OPED - Optimization of Electric Drives

EMD – E-Mobility and Alternative Drivetrains

Forschungsschwerpunkte:

  • Ganzheitliche Betrachtung und Optimierung der Entwicklungsprozesse mechatronischer Systeme
  • Funktionale Sicherheit in mechatronischen Antriebssystemen
  • Auslegung & Integration elektrischer Traktionsantriebe
  • Sensortechnologien für elektrische Antriebe
  • Modellbildung, Simulation und messtechnische Bewertung von hybriden Antrieben
  • Betriebsstrategien für hybride Antriebe in PKW und Nutzfahrzeugen
  • Optimierung von Kupplungssysteme für Allradantriebe

Kompetenzen:

  • Entwicklungsmethodik Gesamtfahrzeug
  • Entwicklungsprozesse & Qualitätsmanagement (FUSI, SPICE, FMEA, FTA, FMEDA, SPSS)
  • Methodenentwicklung & Simulation alternativer Antriebssysteme
  • Hochentwickelter Sensorprüfstand für elektrische Antriebe
  • Echtzeitfähige Simulation von Gesamtfahrzeug, Fahrer und Umgebung
  • Auslegung und Komponentenintegration alternativer Antriebsstränge in bestehende und visionäre Fahrzeugkonzepte
Ansprechperson
image/svg+xml
Martin Hofstetter
Dipl.-Ing. Dr.techn. BSc
Tel.
+43 316 873 - 35285