TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Top Think Megatrends #22: Social Media & Fake News

Type

  • Event series

Topic

  • Information Communication & Computing (Field of Expertise)
  • Other research topics

Mit Erfindungen, Bildbearbeitung und Halbwahrheiten werden Bürgerinnen und Bürger verunsichert. Das Internet sollte eigentlich ein Medium der Aufklärung sein, es wird aber für Desinformation eingesetzt. In der Wissenschaft beschäftigen sich aktuell viele Arbeiten damit, die Glaubwürdigkeit von Sozialen Medien mittels informatischer Methoden automatisiert zu bestimmen.

Die Veranstaltugsreihe Top Think Megatrends #22 beschäftigt sich unter dem Titel „Social Media & Fake News“ mit diesem Thema.

Programm

BEGRÜSSUNG
Harald KAINZ Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c.mult.
Rektor der Technischen Universität Graz

VOTRÄGE

Die digitale Verunsicherung
Ingrid BRODNIG
Autorin und Journalistin

Charakterisierung von Benutzern anhand ihrer Aktivitätsmuster in Sozialen Medien
Denis HELIC Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Studiendekan des Masterstudiums Computer Science und Professor am
Institute of Interactive Systems and Data Science der TU Graz

Automatische Bestimmung der Glaubwürdigkeit von Sozialen Medien
Elisabeth LEX Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Professorin am Institute of Interactive Systems and Data Science der
TU Graz und Leiterin der Social Computing Gruppe am Know-Center

FRAGEN und DISKUSSION

Ausklang am BUFFET

 

 

MODERATION

Klaus HÖFLER

Kleine Zeitung

Host

Forum Technik und Gesellschaft, TU Graz, alumniTUGraz 1887

Time and Location

25. June 2019, 07:00 PM - 22:30

TU Graz, Campus Alte Technik, Hörsaal II, Tiefgeschoss, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Additional informations

Language: German

Registration desired

Contact/Registration

Patricia GÖTZ
alumniTUGraz 1887
topthink@tugraz.at
Phone: +43 316 873 7191