TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Sensibilisierungsworkshop

Type

  • Information event

Topic

  • Other

Derzeit leben in Österreich etwa 450.000 pflegebedürftige Menschen. Bis zum Jahr 2050 wird diese Zahl durch den Altersanstieg auf 750.000 anwachsen. Wer kann sich schon vorstellen, wie es sich anfühlt, in einem alternden Körper zu stecken - zu technisch klingen Begriffe wie Gesichtsfeldeinengung, Kraftverlust, Einschränkung des Greifvermögens. Expertinnen und Experten in medizinischer Forschung und Entwicklung altersgerechter Produkte arbeiten mit dem sogenannten Altersanzug und anderen Geräten, die altersbedingte Einschränkungen simulieren. Der Workshop mit Maria Fellner, Joanneum Research, und Julia Spiegl, Universität Graz, bietet die Möglichkeit, Simulationen selbst auszuprobieren und zu erleben.

Referentinnen: Dipl.-Ing. Maria Fellner, MBA, Joanneum Research und Mag. Julia Spiegl, Universität Graz

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kooperation von FH Joanneum, JOANNEUM RESEARCH, KAGes, Kunstuniversität Graz, Medizinischer Universität Graz, TU Graz und Universität Graz zum Thema Pflege statt.

Host

Universität Graz | unikid & unicare

Time and Location

4. June 2019, 02:30 PM - 16:00

Joanneum Research, Leonhardstraße 59, Konferenzsaal im 1. Stock, 8010 Graz

Additional informations

Language: German

Registration necessary

Contact

Sabine AXNIX
Universität Graz | unikid & unicare
unikid-unicare@uni-graz.at
Phone: +43 316 380 2168