TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Die IngenieurINNEN, die wir in Europa brauchen

Festveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum der Zulassung von Frauen zum Studium an Technischen Hochschulen Österreichs

Type

  • Ceremony

Topic

  • Alumni
  • Culture

Nach der Zulassung 1919 haben die ersten Frauen 1923 (Diplom) bzw. 1926 (Doktorat) ein Studium an der Technischen Hochschule Graz abgeschlossen. Bis Ende 2018 sind es an der TU Graz zusammen etwas über 7.000 Abschlüsse geworden. Einblick in die Schicksale der ersten Absolventinnen der TU Graz gibt der online-Beitrag Mit Mut und Verstand: 100 Jahre Frauen an der Technik.

In der Festveranstaltung gibt es Vorträge und Statements zur historischen Entwicklung des "Frauenstudiums", zur heutigen Rolle technisch gebildeter Frauen in Wirtschaft und Industrie, zu aktuellen Initiativen zur Frauenförderung an der TU Graz heute sowie Erfahrungsberichte erfolgreicher Absolventinnen. In den News+Stories der TU Graz erfahren Sie mehr zu den Jubiläumsaktivitäten.

Eine Ausstellung des Archivs der TU Graz gibt weitere Einblicke in das Thema.

Im Herbst 2019 wird dazu eine Publikation als Band 7 in der Schriftenreihe des Forums Technik und Gesellschaft erscheinen.

Hauptprogramm Festakt in der Aula der TU Graz

16:30 – 16:45 Uhr Get together

16:45 – 17:15 Uhr Eröffnung durch den Rektor der TU Graz Prof. Dr. Harald Kainz

Grußworte

Dr.in Juliane Bogner-Strauß
Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Dr.in Bettina Vollath
Präsidentin Landtag Steiermark

Univ.-Prof.in Dr.in Karin Schaupp
Vorsitzende des Universitätsrates der TU Graz

Architektin Dipl.-Ing.in Bettina Dreier
Vorsitzende des Ausschusses der Ziviltechnikerinnen Österreich, Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen

17:15 Uhr Vorträge

Geschichte des Zugangs der Frauen zur Bildungswelt
Mag.a Dr.in Juliane Mikoletzky
Archiv der TU Wien

Rolle der Frauen in der Arbeitswelt / Wirtschaft / Industrie heute
Dipl.-Ing.in Dr.in Sabine Herlitschka MBA
Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG

18:15 Uhr Statements
Frauen in Führungspositionen – Beispiel einer Initiative an der TU Graz
Vizerektorin Dipl.Wirtschaftsing.in (FH) Claudia von der Linden MBA (IMD)

Frauen in der Elektrotechnik – (damals) ein ungewöhnlicher Weg
Dipl.-Ing.in Dr.in Cornelia Kawann MBA
Leiterin der Sektion Marktüberwachung bei der Eidgenössischen Elektrizitätskommission ElCom

Die Informatik ist bunt
Dipl.-Ing.in Dr.in Johanna Pirker BSc
Institute of Interactive Systems and Data Science der TU Graz

Abendprogramm im Foyer und Hörsaal II, Tiefparterre der TU Graz

ab 19:00 Uhr Empfang und Ausstellungseröffnung im Anschluss Buffet und Musik

Musik: BixiLandBand

Ausstellung durch das Archiv der TU Graz (10. bis 31.5.2019) und Wanderausstellung Ziviltechnikerinnen gestalten Zukunft
Weitere Mitveranstalter: Büro für Gleichstellung und Frauenförderung und das Archiv der TU Graz

Host

Forum Technik und Gesellschaft, TU Graz, alumniTUGraz 1887

Time and Location

10. May 2019, 04:30 PM - 23:00

TU Graz, Alte Technik, Aula im 1.Stock, Foyer und Hörsaal II im Tiefgeschoss, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Additional informations

Language: German

Registration desired

Contact/Registration

Patricia GÖTZ
alumniTUGraz 1887
teilnahme@tugraz.at
Phone: +43 316 873 7191