TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

BioTechMed-Graz Nobel Lecture 2019

Type

  • Lecture

Topic

  • Other

BioTechMed-Graz veranstaltet am 16. Dezember eine Nobel Lecture mit Nobelpreisträger Stefan Hell. Das Thema seiner Nobel Lecture ist "Optical microscopy: the resolution revolution". Die Veranstaltung findet an der TU Graz (Campus Neue Technik, Hörsaal P1, Petersgasse 16, 8010 Graz) statt.

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Über Stefan Hell

Prof. Stefan Hell ist rumäniendeutscher Physiker und Hochschullehrer. Er ist Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, sowie am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung in Heidelberg.

2014 wurde Stefan Hell für die Entwicklung superauflösender Fluoreszenzmikroskopie gemeinsam mit Eric Betzig und William E. Moerner der Nobelpreis für Chemie zuerkannt. Hell ist außerplanmäßiger Professor für Physik an der Universität Heidelberg und Honorarprofessor für Experimentalphysik an der Universität Göttingen.

Host

BioTechMed-Graz

Time and Location

16. December 2019, 05:00 PM - 20:00

TU Graz, Campus Neue Technik, Hörsaal P1, Petersgasse 16, 8010 Graz

Additional informations

Language: English

Registration necessary

Contact/Registration


BioTechMed-Graz
office@biotechmedgraz.at
Phone: +43 664 30 10 141