Buch mit N otizen auf einem Tisch.

Das Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation ist kompetenter Partner für Forschung, Wirtschaft und Verwaltung, insbesondere für Elektrizitätsunternehmen, regulatorische Stellen sowie Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung und ist immer an interdisziplinären Forschungsprojekten interessiert. Nachfolgend werden einige aktuelle Projekte im Überblick dargestellt.

Schriftzug InfraTrans2040 neben Österreichabbild.

InfraTrans2040

Szenarien und Ausbaupläne für ein nachhaltiges Wirtschaftssystem in Österreich

Ziel ist die umfassende Erarbeitung und Bewertung von drei Ausbauszenarien für die Energieinfrastruktur bis zum Jahr 2040 um ein nachhaltiges, klimaneutrales Wirtschafts- und Energiesystem in Österreich zu ermöglichen.

Zum Projekt InfraTrans2040

Logo des Projekts START2030.

START2030

A Social, Technological and Economic Evaluation of Austria's Renewable Electricity Transformation 2030

Das Projekt START2030 beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen des Übergangs zu einem Stromsystem mit 100% Erneuerbaren bis 2030.

Zum Projekt START2030

Verlauf der PV Einspeisung.

AgroStore - Energiespeicher in der Landwirtschaft

Untersuchung verschiedener Energiespeicher in der Landwirtschaft

Ausschöpfung des Potentials unterstützen und Eigenbedarfsquote bei der Nutzung von Photovoltaikanlagen in landwirtschaftlichen Betrieben optimieren.

Zum Projekt AgroStore - Energiespeicher Landwirtschaft

Kontakt
image/svg+xml

Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation
Inffeldgasse 18
8010 Graz

Tel.: +43 316 873 7901
Fax: +43 316 873 7910

IEEnoSpam@TUGraz.at
www.IEE.TUGraz.at