Das Bachelorstudium Architektur beginnt mit einer zweisemestrigen Orientierungsphase an die eine viersemestrige Grundlagenphase anschließt. Vier thematische Gruppen bündeln die Lehrinhalte:

  • Architekturgeschichte, Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften
  • Kernkompetenz Architekturentwurf
  • Konstruktion, Technologie, Materialien
  • Architekturdarstellungen und Kunstpraktiken

Das Bachelorstudium schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Science" (BSc) ab. So ist der „BSc“ zwar der erste akademische Studienabschluss, mit dem „BSc“ allein erwerben Studierende jedoch noch keine ausreichende berufliche Qualifikation.