Systemmodellierung

Modellierung spielt eine immer wichtigere Rolle in der heutigen und zukünftigen Produkt- bzw. Systementwicklung. Dieser Bereich beschäftigt sich mit der Modellierung von Systemarchitekturen unter Verwendung beschreibender Modellierungssprachen. Die Systemarchitektur - ein Modell in der Modelllandschaft - fokussiert dabei auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern im Team aber auch den Austausch mit weiteren Stakeholdern, vor allem Kunden. Beschreibende Modellierungssprachen wie beispielsweise SysML oder Capella, aber viele andere, zeichnen sich durch ihre breiten industrielle Einsatzmöglichkeiten sowie ihren semi-formalen Charakter aus. Die Erstellung, Verwendung, und Evaluierung von Systemarchitekturen, dessen Modellierungssprache, -methode, und -tool sind Teil des Bereiches.

Erstellung einer Systemhierarchie für das Transmission Center sowie Modellierung eines Prüfstandes

Beschreibung:
Ziel der Arbeit ist die Erstellung einer Systemhierarchie zur Organisation der Modellierungstätigkeiten für das Transmission Center. Im Anschluss soll mit der erstellten Systemhierarchie exemplarisch ein ausgewählter Prüfstand unter Verwendung der Modellierungssprache und gleichnamigen Tool Capella erstellt werden.

Arbeitsumfang:

  • Literaturrecherche zum Thema Systems Engineering, Model Based Systems Engineering, Prüfstandsaufbau
  • Befragungen zu den Prüfständen im Transmission Center
  • Definition einer Systemhierarchie in Abstimmung mit den Prüfstandsbetreibern
  • Anpassung der Systemhierarchie
  • Einarbeitung in das Modellierungstool
  • Modellierung eines ausgewählten Prüfstandes in Capella
  • Evaluierung der Resultate und Dokumentation der Arbeit

Anforderungen:

  • Selbständiges Arbeiten
  • Interesse am Themenfeld
  • Teamfähigkeit

Beginn: ab sofort
Arbeitsplatz: Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik oder zu Hause
Dauer: 3 Monate
Kontakt: Dipl.-Ing. Matthias Bajzek: matthias.bajzeknoSpam@tugraz.at

Kontakt
image/svg+xml
Matthias Bajzek
Dipl.-Ing. BSc
Tel.
+43 316 873 7363
Sprechstunden
nach Vereinbarung