VO-Fahrzeuggetriebe und deren Elektrifizierung von Prof. Dr. Robert Fischer

© TU Graz/IME

Im heurigen Sommersemester 2019 hat die VO-Fahrzeuggetriebe und deren Elektrifizierung von Prof. Dr. Robert Fischer zum ersten Mal im neuen Transmission Center 2 stattgefunden. Mitten im Bereich der Getriebeentwicklung am Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik wurde den Maschinenbau-Studenten-innen von Prof. Dr. Robert Fischer der hochinteressante Themenbereich Getriebetechnik präsentiert. Die Vorgehensweise wurde in diesem Jahr geändert und Prof. Dr. Robert Fischer hat seine Lehrinhalte als Blockveranstaltung in drei Tagen zu Semesterbeginn vorgetragen. Zahlreiche Ausstellungsgetriebe und Schnittmodelle konnten die theoretischen Ausführungen sehr gut ergänzen. Das ausgestellte Hybridtestfahrzeug von der AVL und ein Gastvortrag von DI(FH) Mario Brunner zum Thema „Alternative Antriebsstranganordnungen“ war ein wertvoller Input zum Thema Elektrifizierung der Antriebssysteme.

Der Inhalt dieser Blockveranstaltung wurde in 4 Blöcke gegliedert

Block 1: Gründe für den Gangwechsel; Schaltdynamik und Komfort

Block 2: Übersetzungselemente; Gangschaltungs- und Anfahrelemente

Block 3: Betätigungselemente; Sensorik und Software

Block 4: Nutzfahrzeug-, Motorrad- und Motorsportgetriebe; Antriebsstrangentwicklung 

 

Am dritten Tag erfolgte unter Führung von DI Peter Kopsch, Leiter des AVL TU Graz Transmission Centers, ein Rundgang durch den Forschungsbereich. Dabei wurde die aktuelle Forschungsinfrastruktur präsentiert und eine Übersicht der aktuellen Forschungstätigkeiten dargestellt.

Die VO im SS2020 wird wieder in derselben Form im Transmission Center stattfinden.

Auswertung der Evaluierung Fahrzeuggetriebe (310.016) SS2019

© TU Graz/IME
Kontakt
image/svg+xml

Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik

Inffeldgasse 21b/II
8010 Graz

Tel.: +43 316 873 7361 
Fax: +43 316 873 7370

Email: imenoSpam@tugraz.at
Web: www.ime.tugraz.at