Bauchemie

Der Aufgabenbereich dieses Geschäftsfeldes liegt vornehmlich auf dem Gebiet der mineralischen Baustoffe und deren Komponenten. Es werden chemische und physikalisch/chemische Prüfungen an Bindemitteln wie Zement, Kalk, Gips, an Zusatzstoffen für Bindemittel bzw. für die Betonherstellung wie Flugasche oder Hüttensand, an Beton, Mörtel, Wasser usw. durchgeführt. Hierher gehören nicht nur chemische Voll- oder Teilanalysen, sondern auch spezielle Vefahren, wie etwa das Auspressen der flüssigen Phase aus einem erhärteten Zement oder Beton bei hohen Drücken.

Der Bereich Bauchemie befasst sich weiters mit zerstörungsfreien Prüfverfahren, vornehmlich im Zusammenhang mit der Korrosion von Bewehrungseisen, wie Potentialmessungen zur Auffindung von Korrosionszonen.

Auf dem Sektor der Inspektionen besteht die Möglichkeit der Überwachung von anorganischen Bindemitteln, insbesondere von Zement und Flugasche.

Kontakt
image/svg+xml
Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Florian Mittermayr

Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie mit angeschlossener TVFA für Festigkeits- und Materialprüfung
Inffeldgasse 24
8010 Graz

Tel.
+43 (316) 873 - 7159
Fax
+43 316 873 6876