ARCHITEKTURFUNK - Podcast

Brian Cody's latest Interview by ARCHITEKTURFUNK



Cross Fertilisation 2022


Elco Techday's

Future Energy Building Trends

Gastvortragender: Prof. Brian Cody

Können wir die Zukunft der Energieversorgung schon heute planen?
Ja. Indem wir uns heute schon mit den kommenden Herausforderungen, Potenzialen und Strategien beschäftigen und
miteinander ins Gespräch kommen.

Angefangen bei der Energiewende, den Klimazielen und deren Auswirkungen auf die Umsetzung im Gebäudesektor.
Welche Abhängigkeiten, aber auch Chancen und Potenziale bieten zukünftige Strategien perspektivisch auf die nächsten 10, 20, 50 Jahre?

Dazu benötigen wir zukunftsfähige Technologien, Systeme und Produkte, aber auch Komponenten, um
mit Innovationen die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu bewältigen.

Wie können diese aussehen und wie kommen Innovationen aus den Forschungs- und
Entwicklungsabteilungen in die Praxis?

Auch die Möglichkeiten, die sich aus der Digitalisierung ergeben, sind wichtig für die Lösung der Herausforderungen.
Die Energiewende muss nicht teuer und hässlich sein. Zahlreiche Leuchtturmprojekte zeigen, dass sich gestalterische Qualität und
Nachhaltigkeit in beispielhaften, ausgezeichneten Gebäuden verbinden lassen – sowohl im Neubau als auch im Bestand.

Programm


Conference Intelligent Façades, Ljubljana

Interlacing of demands and human-centered design

Vortragender: Prof. Brian Cody

Intelligente Fassaden sind nicht mehr nur ein Mehrwert, sondern eine unabdingbare Notwendigkeit, damit ein Gebäude richtig funktionieren
kann. Fortschritte in der in der Gebäudetechnik, verschärfte Anforderungen des Gesetzgebers aus Umweltgründen und höhere Erwartungen
der verschiedenen Gebäudenutzer treiben die Entwicklung der Gebäudeaußenhaut weiter voran. Fassaden werden anpassungsfähig,
interaktiv und intelligent, um den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden. Ihr Design bestimmt den Vorteil, den eine Fassade auf ihre
Bewohner, ihren Einfluss auf die Umgebung oder ihre Auswirkung auf die Energieeffizienz des Gebäudes haben kann. Sie kann u. a. die
natürlichen Lichtverhältnisse im Innenraum verbessern, zu einer ungestörten Sicht nach draußen beitragen, einen frischen Luftstrom
ermöglichen und Wasser oder Energie aus der Sonne gewinnen, um nur einige Aspekte zu nennen. Und dennoch ist eine Fassade das
Gesicht eines Gebäudes, das nach außen hin gezeigt wird. Sie repräsentiert das Äußere eines Gebäudes, welches nun mit der
Entwicklung einer Gebäudehülle freier im Ausdruck und kommunikativer mit der Außenwelt sein kann.

bigsee.eu


Neue Teammitglieder: Ingo Candussi, Ruben Eder und Umut Can Kizilray

Ab dem Sommersemester 2022 unterstützen Ingo Candussi, Ruben Eder und Umut Can Kizilray
unser Team als neue Studienassistenten in Lehre und Forschung.
Wir heißen alle herzlich willkommen und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!


Energy Design

 

Summer semester 2022

Lecturer: Prof. Brian Cody & Lea Weiß

This semester, we will be working together in a team on a sustainable building design project, simulating
a real-life design team situation, using energy analysis tools and the art of collaboration on a
complex architectural project to achieve high energy performance and sustainability.
The task is to complete the design of an unfinished tower project in Kraków:

- A mix of uses, including offices, apartments, stores, and leisure areas
- Integration of vegetation to optimise the local microclimate
- Zero energy standard
- Integration of active solar energy production

TUG online


PhD Day 2022

 

PhD Day 2022 is over and we are thrilled to see the research potential and exciting ideas from the researchers
from the Doctoral School of Architecture at TU Graz, led by Univ. Prof. Brian Cody.

This year's event was organized by the IZK - Institute of Contemporary Art, chaired by Univ.-Prof. Mag.
Milica Tomić and offered  an interactive hybrid virtual experience.

From our Institute, our University Assistants Anyla Berisha and Markus Bartaky presented their research projects.
Markus Bartaky presented "Sustainable additive manufacturing in Architecture", a promising idea on using
PET and other Thermoplastics in additive manufacturing as a potential method to produce passive,
energy-optimized intelligent components for modular construction.

Apart from literature review and references, Markus managed to grab our attention with his prefabricated
modular plastic modules created in 3D Printing as the first prototype testing of his research. His presentation
encouraged a vital discussion on the topic of plastic material in architecture, building and construction
not only in the physical sense but also as an embodied experience. 

Anyla Berisha presented "P2P Energy sharing model for Kemplenpark District in Vienna", a new energy
distribution and management system that enables household residents of districts, neighborhoods, or villages to
generate, buy and sell energy directly from one another. Anyla walked us through her research process using her
mind-map and a maquette. She talked about how such a decentralized system can potentially shift the power
toward communities.

After her presentation, together with Prof. Milica, they discussed the question of social interaction in times of
modern technology and how to strengthen the sense of community with Architecture and shared energy models.


PhD Day 2022

@CH Studio

 

Der PhD Day versammelt aktuelle PhD-Arbeiten aus der
von Prof. Brian Cody geleiteten Doctoral School für Architektur und stellt sie in einem
seminarartigen Rahmen zur Diskussion.

Diese für die Öffentlichkeit zugängliche Veranstaltung präsentiert die Forschungsvorhaben und bislang
erreichten Forschungsleistungen der Dissertant*innen an der Fakultät für Architektur. Unter anderem
 stellen auch unsere Univ.Ass. Anyla Berisha und Markus Bartaky ihre PhD-Arbeiten vor. 

Der PhD Day 2022 wird vom IZK | Institut für Zeitgenössische Kunst unter der Leitung von Milica Tomić
veranstaltet und am 01. Februar  2022 (10:00 – 16:00 Uhr) in Form einer Guided Virtual Exhibition Tour abgehalten.

Zoom.us
TUGRAZ Online
Fakultät für Architektur


Sliver Lecture Series "Research Cultures“ 

Jeremy Till, Central Saint Martins (University of the Arts London)
Responded by Brian Cody

at the Institute of Architecture (University of Applied Arts Vienna)
Donnerstag, 02. Dezember 2021
19:00 Uhr, Online

ioa.angewandte.at


Mitarbeiter*in im Sekretariat / Office Management

Engagierte Mitarbeiter*in zur Führung unseres Insitutssekretariats gesucht.
Weitere Informationen können Sie dem beigefügten PDF entnehmen.

Stellenausschreibung


Bautage Kongress Österreich

Der diesjährige Bautage Kongress findet am 16. - 18. Novemeber unter dem Titel "Bauen wir die Zukunft"
- mit Prof. Brian Cody als Speaker - in Loipersdorf statt.

Bautage Kongress Österreich


Urbane Produktion, BMW München - Jury

Am 30. September 2021 fand der erste Nachbarschaftsdialog im Rahmen des Projekts Urbane Produktion - mit Prof. Brian Cody als Fachpreisrichter in der Jury - statt.

Mit der Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen an die sechs teilnehmenden Teams wurde der Wettbewerb am 12. Oktober 2021 gestartet.


Jahresthema 2021/22: New Transparencies

In Zeiten von dezentralisierten Technologien, Pandemien und verschiedenen politischen Bewegungen bleibt Transparenz ein sehr aktuelles Thema in unserer Gesellschaft.

Es ist ein natürlicher Impuls, dass wir Transparenz mit Glas, durchsichtigen Wänden oder durchsichtigen Innenräumen in der Architektur assoziieren. Selbst in diesen Fällen hat das Thema Transparenz Debatten über die Privatsphäre oder die Ästhetik ausgelöst, wie zum Beispiel das Farnsworth-Haus von Mies van der Rohe oder das Glass House von Philip Glass.

Während Transparenz in der Architektur über ihre physischen Grenzen hinausgeht und in physische und buchstäbliche Transparenz unterteilt wurde, werden diese und andere Aspekte der Transparenz außerhalb des Kanons der Architektur im ersten Teil der diesjährigen Projektübung behandelt.

Das Thema der Transparenz wird sowohl Theoretisch als auch im Entwurf behandelt. Basierend auf einem selbst gewählten Ansatz werden die theoretischen Hintergründe auf Entwurfskonzepte angewendet. Hierbei ist sowohl der Gebäudestandort als auch die Gebäudeart dem Ansatz entsprechend frei wählbar.

Das Hauptaugenmerk wird hierbei natürlich auf der Gebäudeenergie liegen, wobei der Fokus auf neue Materialien, Designinnovationen und -technologien gelegt wird. Mit dynamischen Energiesimulationen werden die teilweise parametrisch aufgebauten Modelle optimiert.

Das diesjährige Studio zielt darauf ab, wichtige und aktuelle Themen, die für die Gesellschaft relevant sind, aufzugreifen und in kreativen Entwürfen umzusetzen.

Hiebei geht es besonders um die Bedeutung von Transparenz innerhalb sozialer Normen, den Prämissen von Geschlecht und Gleichheit sowie deren Formen und Vielfalt.

Jahresbroschüre


Parliamentary Precinct Redevelopment

Prof. Cody is member of the jury for the two-stage architectural design competition Block 2 in Ottawa, Canada,  redevelopment of the Parliamentary Precinct for the Canadian government, a roughly 108,000-square-foot redevelopment zone facing Parliament Hill and comprising both vacant parcels and 11 existing buildings of varying sizes.

phase1


Masterplan Im Neuheimer Feld

Prof. Cody ist externer Experte für das Thema „Technisches Infrastrukturkonzept“ im laufenden Masterplanprozess, Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld.

Die beteiligten Planungsbüros werden ihre Entwürfe nach eingehender fachlicher Prüfung am 23. September 2021 der Öffentlichkeit vorstellen.


Neues Teammitgleid: Muharem Alesevic

Seit 01. Juli 2021 unterstützt Muharem Alesevic unser Team beim FFG Forschungsprojekt Vitality District als studentischer Projektmitarbeiter. Wir heißen Muharem herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


Neues Teammitglied: Markus Bartaky

Seit 1. Juni 2021 unterstützt Markus Bartaky unser Team als neuer Universitätsassistent in Lehre und Forschung. Wir heißen Markus herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Neues Teammitglied: Lea Weiß

Seit 15. April 2021 unterstützt Lea Weiß unser Team als neue Universitätsassistentin in Lehre und Forschung. Wir heißen Lea herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Projektübung: Existing Structures New Environments

Projektübung S20/21

Neues Teammitglied: Anyla Berisha

Seit 15. Dezember 2020 unterstützt Anyla Berisha unser Team als neue Universitätsassistentin in Lehre und Forschung. Wir heißen Anyla herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Hybrid High

Was würden Sie bauen, wenn Ihr Bauherr/ihre Bauherrin Ihnen sagt: Sie können bauen was Sie wollen!

Auf einem Grundstück im Zentrum der Stadt steht ein niedriges Gebäude, das dem Bauherrn/der Bauherrin gehört. Er/Sie sagt Ihnen, dass das vorhandene Gebäude rückgebaut werden darf und durch ein wesentlich höheres Gebäude (Hochhaus) ersetzt werden kann. Ihm/Ihr ist erst kürzlich das unglaubliche Potenzial für ein „high rise“ aufgefallen. Mit dem Ziel, die Zersiedlung der Stadt und den Verkehr zu reduzieren, zeigt sich die Stadt offen für Vorschläge die Stadt zu verdichten, um mehr nutzbare Fläche für eine Mischnutzung inmitten der Innenstadt zu generieren. Das ausgewählte Grundstück ist ausdrücklich für ein solch ambitioniertes Vorhaben geeignet.

Die folgenden Lehrveranstaltungen werden sich in diesem Studienjahr mit dem Jahresthema beschäftigen:

Wintersemester 2020/21:
159.777 Projekt
+ gebundene Wahlfächer
159.805 Advanced facade technologies
159.806 Advanced building systems
159.801 Energy design
159.515 Workshop 3
159.560 Gebäudetechnik

 Sommersemester 2021:
159.777 Projekt
+ gebundene Wahlfächer
159.803 Urban design and energy
159.804 Advanced archtectural science
159.801 Energy design
159.508 Entwerfen spezialisierter Themen
159.561 Architektur und Energie

Jahresbroschüre