TU Graz is Siemens´ trusted university partner with passion

from rails to the digital age,

           from smart factory to entrepreneurship,

                                                   from science to application

Railway Engineering Award 2018 für
IMRE KARACSONYI (1.) und FLORIAN ARNOLD (2.)

Zwei Studierende der TU Graz am Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik aus der AG Betriebsfestigkeit und Schienenfahrzeugtechnik erhielten in diesem Jahr den Railway Engineering Award. Dies ist eine Auszeichnung von Siemens für richtungsweisende Diplom-/Masterarbeiten im Bereich öffentlicher Verkehr mit dem Schwerpunkt Bahn.

(c) RAILCONTECT´18

Foto: Helmut Ritter (links) und Dr. Stefan Erlach (rechts) vergeben den diesjährigen Railway Engineering Award im Rahmen der RAILCONTACT´18 an die drei Gewinner.

Die Bewertung der Arbeiten erfolgte durch eine Jury von Fachleuten der Montanuniversität Leoben, TU Graz, FH Joaneum unter dem Vorsitz der Siemens Mobility.

Kamingespräch mit Dr. Stefan Erlach, Leiter der Bogies Graz

Zum Semesterende begrüßte die Siemens Klasse Dr. Stefan Erlach, Leiter der Siemens Mobility Bogies Graz.
Nach einem kleinen warm-up erzählte Herr Dr. Erlach sehr persönlich aus seinem Erfahrungsschatz. Die Atmosphere auf dem Roof Top war wie geschaffen für Themen rund um Bogies, Arbeitswelt bei Siemens und die Vielzahl der Siemens Projekte an der TU Graz und auch einige private Statements.

Das Interview führten Mario Fallast und Christine Schichler.

16.05.2018 CKI Konferenz an der TU Graz
Unlock the potential with digitalization

"Digitalisierung hält Einzug in ..."   ist der diesjährige Leitgedanke

Zur Fotogallerie

15.05.2018 CKI Lenkungsausschuss mit Generaldirektor Wolfgang Hesoun

"Herzlichen Dank für die umfangreichen und spannenden Informationen", betont Wolfgang Hesoun, "sehr wichtig ist diese Kooperation mit der TU Graz für Siemens und ihre Werke." 

Roland Busch Honorary Senator of Graz University of Technology

On March 15th 2018, Graz University of Technology appointed Dr. Roland Busch as honorary senator, acknowledging his personal engagement for the university and especially for the Siemens Center of Knowledge Interchange (CKI) that is established in Graz since 2015. In the academic ceremony Prof. Harald Kainz, Rector of TU Graz, thanked Dr. Busch for constantly promoting and developing the university over the last years.

Afterwards, Dr. Busch met some members of the “Siemens-Klasse” (see R&E Newsletters 4/17 and 1/18) and interviewed them about their research in developing rail vehicles. The PhD students were impressed by the detailed technical knowledge of a Siemens Board Member in the area of light-weight construction of bogie frames. "It was a very casual and informal atmosphere with Dr. Busch", said one student of the Siemens-Klasse after the meeting.

Picture: Imre Karacsonyi, Andreas Dutzler & Roman Weilguny (Siemens-Klasse, on the left), Harald Kainz & Roland Busch (middle), Stefan Erlach (Siemens Graz), Martin Rieger (Siemens-Klasse), Robert Steinfelder (Siemens Erlangen, on the right)

Kontakt
image/svg+xml

Christine Schichler
Dipl.-Ing.
Siemens CKI Managerin

Technische Universität Graz
Forschungs- & Technologie-Haus
Mandellstrasse  9/II
8010 Graz

phone +43 (0) 316 873 6039
mobil  +43 664 60 873 6039
christine.schichlernoSpam@tugraz.at
www.cki.tugraz.at
www.tugraz.at/go/ft-haus