Kernforschungsgebiete

Das VSI lehrt in den verschiedensten Forschungsgebieten der integrierten Fahrzeugsicherheit, welche auch Kernforschungsgebiete des VSI beinhalten:


Unfallforschung

3D Unfallsimulation Leitplanke
© TU Graz / VSI
  • Realunfallanalyse der ZEDATU –Zentrale Datenbank zur Tiefenanalyse von Verkehrsunfällen
  • Erhebung und Analyse von Unfällen mit Schwerpunkt Straßenverkehr
  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Reduktion von Unfällen
  • Zielvorgaben für die Entwicklung von zukünftigen Sicherheitsstrategien
  • Effektivitätsbewertung von zukünftigen Sicherheitssystemen bezüglich Infrastruktur und Fahrzeugen
  • Untersuchung der „Elderly“ Bevölkerung und Auswirkungen auf die Fahrzeugsicherheit

Nach oben

Biomechanik

Biomechanik Datenerfassung
© TU Graz / VSI
  • Untersuchung der Auswirkungen von Unfällen auf den Menschen
  • Analyse von Verletzungsmechanismen als Grundlage für die Entwicklung von Sicherheitssystemen
  • Weiterentwicklung von virtuellen Dummies → Human Models (Menschmodelle)

Nach oben

Fahrzeugsicherheit von Elektrofahrzeugen

Solarbetriebener Bus
© TU Graz / VSI
  • Beurteilung des Gefährdungspotentials von Hochvoltantrieben in Crashsituationen
  • Detailliertes Analyse der Mechanismen in Hochvoltbatteriezellen unter Crashbelastungen
  • Sichere Integration von Hochvoltbatterieantriebssysteme in Fahrzeugen
  • Analyse möglicher kritischer Lastfälle für Elektrofahrzeuge

Nach oben

Integrierte Fahrzeugsicherheit

Crashtestsimultation
© TU Graz / VSI
  • Integrierter Ansatz - aktive und passive Sicherheit →Erarbeitung neue Strategien zur Unfallvermeidung und Milderung der Unfallfolgen
  • Potentialanalyse von integrierten Sicherheitskonzepten
  • Erarbeitung von Systemvoraussetzungen von aktiven Sicherheitskonzepten

Nach oben

Methodenentwicklung

Dummyfamilie des VSI
© TU Graz / VSI
  • Entwicklung neuer intelligenter Methoden im Bereich der Fahrzeugsicherheit
  • Entwicklung von einfachen Tools mit denen Prinzipuntersuchungen durchgeführt werden können
  • Entwicklung von Methoden mit denen Konzepte virtuell abgesichert beziehungsweise verbessert werden können

Nach oben

Geräte-und Ressourcenvermietung

Testausrüstung
© TU Graz / VSI
  • Dummys aus dem Dummypool
  • Messtechnik
  • Crashlabor & Crashteststrecke
  • Dummyzubehör
  • Highspeed Kameras
  • Computercluster für Simulationen

Nach oben

Versuch und Verifikation

  • Ermittlung von Validierungsdaten für die numerische Simulation
  • Durchführen von Gesamtcrashversuchen
  • Dummykalibrierung im akkreditierten Laborbereich
  • Entwicklung von innovativen Ansätzen für zuverlässige und kostengünstige Prüf- und Versuchstechniken
  • Entwicklung von neuartigen Testmöglichkeiten
  • Durchführung von Versuchen nach EN 1317 und EN 12767

Video: © TU Graz / VSI


Nach oben

Kontakt
image/svg+xml

Institut für Fahrzeugsicherheit
Inffeldgasse 23/I
8010 Graz
AUSTRIA 

Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 30301
Fax: +43 (0) 316 / 873 - 30302

office.vsinoSpam@TUGraz.at