ENTWERFEN 2

Im Entwerfen 2 liegt der Schwerpunkt des Wissenstransfers in der Vermittlung stadträumlicher und landschaftlicher Strukturelemente und -ebenen, sowie deren inhaltliche Wechselwirkungen. Die Studierenden werden in das Analysieren und Interpretieren städtebaulichen Gewebes in unterschiedlichen Maßstäben und das Verständnis für dessen Zusammenhang am Standort eingeführt. Dabei wird die Raumproduktion von Stadt auf einem freien Grundstück in innerstädtischer Lage getestet. Der Bezug zu und der Umgang mit benachbarten Stadtstrukturen führen von der inhaltlichen Analyse über die stadträumliche Strategieentwicklung zum städtebaulichen Entwurf. Die adäquate Darstellungsform und Kommunikation der jeweiligen disziplinbezogenen städtebaulichen Inhalte steht im Vordergrund des Moduls.

145.505
Entwerfen 2
UE
SS

Die Stadt Graz hat derzeit und in Zukunft prozentuell den stärksten Bevölkerungszuwachs aller österreichischen Städte zu verzeichnen. Dieser Zuwachs kann, auch aus ökologischen Gründen, nicht mehr auf der „grünen Wiese“ stattfinden. Vermehrt rücken daher Gebiete in den Fokus, die für eine intensivere und höherwertige Nutzung geeignet erscheinen. Der Bereich südlich des Cityparks entlang des Lazarettgürtels stellt hier ein besonderes Potential dar – den jetzigen Nutzungen (Parkplatz, Industrie, Gewerbe und teils Wohnen) fehlt ein räumliches, zukunftsgerichtetes Leitbild.
Der Vision einer inklusiv wachsenden Stadt folgend,  werden wir nachhaltige städtebauliche Entwürfe für diesen Bereich erarbeiten, die ein hochwertiges, gut vernetztes Stadtquartier mit geignetem Nutzungsmix sowie einem adequaten Grünraumangebot vorsehen.
Ausgehend von stadtstrukturellen Überlegungen werden wir Bauvolumen und deren Nutzungsdurchmischung sowie Erschließung im Masstab 1:1000 erarbeiten und dabei auch besonderen Fokus auf den öffentlichen Raum und seine Vernetzung legen. In weiterer Folge werden wir Teilbereiche des Entwurfs in unterschiedlichen Maßstabsebenen detailierter ausarbeiten.  

Sabine Bauer / Anna Maria Bagaric


Vorstellung:
Mi, 03.03.2021, 8.30 Uhr
tugraz.webex.com/meet/d.stadler

Rückfragen:
Mi, 03.03.2021, 13.00-14.00 Uhr
tugraz.webex.com/meet/bagaric

Anmeldung:
Mi, 04.03.2021, 09.00 Uhr

Ort:
virtueller Raum

Informationen:
Web: www.stdb.tugraz.at
Facebook: www.facebook.com/stdb.tugraz.at