Am Donnerstag 11. Juni von 16 bis 17 Uhr steht diese Webseite nicht zur Verfügung.

Institut für Technische Informatik

WISSEN ⋅ TECHNIK ⋅ LEIDENSCHAFT

EWSN Dependability Competition

EWSN Dependability Competition

Im Rahmen der EWSN 2018 Konferenz organisiert die Arbeitsgruppe "Networked Embedded Systems" den dritten Zuverlässigkeits Wettbewerb in Madrid, Spanien.

Webseite

Symposium Dependable IoT

Symposium Dependable IoT

Das TU Graz LEAD-Projekt organisiert am 11. September sein erstes Symposium, präsentiert Projektergebnisse, Keynotes von internationalen Experten und eine Ausstellung.

Webseite

RoboCup Vizeweltmeister

RoboCup Vizeweltmeister

Der nächste Erfolg für ein Studierendenteam der TU Graz: Das RoboCup Team GRIPS holt beim RoboCup 2017 in Nagoya, Japan, den Vizeweltmeistertitel der Liga „Logistics“.

Webseite

Home

Institut für Technische Informatik

Das Institut für Technische Informatik bietet Forschung und Ausbildung im Bereich moderner vernetzter, eingebetteter Systeme (Internet der Dinge, Cyber-Physische Systeme) mit Fokus auf deren Software, Hardware und Vernetzung. Die fünf Arbeitsgruppen am Institut leisten wesentliche Beiträge um die Zuverlässigkeit, Echtzeitfähigkeit, Sicherheit und Effizienz dieser Systeme zu erhöhen um neuartige Anwendungen zu ermöglichen.

Das Institut ist an einer Vielzahl von Projekten mit Industriepartnern beteiligt. Neben Förderprojekten arbeiten wir auch direkt mit Industriepartnern zusammen, beispielsweise im Rahmen von gemeinsamen Masterarbeiten und Dissertationen.

In der Ausbildung liegen die Schwerpunkte neben den Grundlagen der Technischen Informatik auf eingebetteten Systemen, Echtzeitsystemen, verteilten Systemen, funktionaler Sicherheit und Pervasive Computing. Das Institut liefert wesentliche Beiträge zu den Studiengängen Information and Computer Engineering (vormals Telematik), Elektrotechnik, Informatik und Softwareentwicklung.

Weiterbildungskurse im Bereich Funktionaler Sicherheit werden vom Institut ebenso angeboten wie Sommerschulen zu ausgewählten Themen für Wissenschaftler aus Industrie und Akademia.