Get together

Am 24. August fand nach einigen Monaten im Home Office ein Treffen der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter des Instituts statt.


Rigorosum Dipl.-Ing. Hans Hafellner

Am 16.04.2021 hat Universitätsassistent Baumeister Dipl.-Ing. Hans Hafellner sein Rigorosum mit Auszeichnung bestanden.

Das Thema lautete „Instationäres, hygrothermisches Verhalten von erdnahen Bauteilanschlüssen insbesondere mit Innendämmung“, womit die energetische Sanierung von Gründerzeitgebäuden im Fokus der Dissertation stand.

Als Betreuer und Gutachter fungierte Prof. DDr. Peter Kautsch (Tu Graz), als Zweitgutachter Prof. Harald Garrecht (Universität Stuttgart) und den Vorsitz hatte Ass.Prof. Helmut Knoblauch (TU Graz) inne.


Zusammenfassung BauSIM 2020

Die BauSim Konferenz von "IBPSA Germany and Austria" fand heuer online vom 23. bis zum 25. September statt. Der Verstalter war die Technische Universität Graz, vertreten durch Prof. Michael Monsberger und Prof. Christina J. Hopfe vom Institut für Hochbau sowie Prof. Markus Krüger und Prof. Alexander Passer vom Insititut für Materialprüfung und Baustofftechnologie. Die Konferenz fand heuer zum achten mal statt, mit mehr als 165 Teilnehmern aus 14 Ländern, dies macht die heurige Konferenz zur meistbesuchten seit der ersten BauSim-Konferenz im Jahr 2006.


Vortrag bei 4. Österreichischen Fachkonferenz Modulbau

Vom 20. Oktober 2020 bis 21. Oktober 2020 fand in Neufeld an der Leitha die 4. österreichische Modulbaukonferenz statt. Neben den Themen Planung, integratives Projektmanagement, Vergabe und Ausschreibung sowie Nachhaltigkeit wurde diesmal erstmals auch die technische Gebäudeausrüstung in einem separaten Themenblock behandelt. Insbesondere beim modularen Aufbau müssen Aspekte der Gebäudetechnik  frühzeitig berücksichtigt und hinsichtlich der Vorfertigung entsprechend angepasst werden. Frau DDipl.-Ing. Architekt Daniela Koppelhuber hielt einen Vortrag über die wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen der gebäudetechnischen Installationen im Holzmassivbau und stellte Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten an der TU Graz vor. Weitere Informationen unter www.imh.at/veranstaltungen/seminar/modulbau/.


Hauptrednerin bei SimAUD

Univ.-Prof Dipl.-Ing. Dr. Christina Hopfe wird als Hauptrednerin auf dem diesjährigen Symposium zu Simulation und Architektur im Städtebau (SimAUD) angekündigt. Das 11. Jubiläum findet aufgrund der COVID-19-Pandemie online statt. Ihr Vortrag wird am Dienstag, den 26. Mai, gehalten und befasst sich mit den Herausforderungen der Entscheidungsfindung (mit Hilfe von Simulationen). Das Programm ist unter http://www.simaud.org/2020/program.php verfügbar.


VDI Fachkonferenz BIM in der Gebäudetechnik

Am 05.05.2020 präsentierte Univ.-Prof. Dipl-Ing. Dr. Michael Monsberger im Rahmen eines Vortrags bei der VDI-Online-Konferenz zum Thema BIM in der Gebäudetechnik neueste Erkenntnisse aus der Forschung zur Realisierung von BIM in TGA-Projekten.


Neue Anstellung am Institut für Hochbau

Seit dem 1. Mai ist Univ.-Prof Dipl.-Ing. Dr. Christina Hopfe Leiterin des Instituts für Hochbau. Sie übernimmt ebenso den Lehrstuhl für Bauphysik von Univ.-Prof.i.R. Dr. Dr. Peter Kautsch.