Untersuchung der Selbstentladung von Schwungrad-Energiespeichern an einem skalierten Modell

Bild inkl. Beschreibung eines Auslaufprüfstandes
© Armin Buchroithner

  • Drehzahlen bis 12000 U/min
  • Hochauflösende Drehzahlmessung
  • Antriebsleistung 2,2 kW
  • Untersuchungen bei Umgebungsdrücken bis 0,01 mbar
  • Magnetische Gewichtskompensation des Rotors
  • Messtechnische Erfassung des Entlastungsgrades durch Wägezellen
  • Variable Wälzlagerdurchmesser bis zwischen 5 mm und 10 mm Wellendurchmesser