Wasserlauf Thermal- und Erlebnisbad am Klopeiner See

Jernej Julia

Der Klopeiner See zählt zu den schönsten Badeseen Österreichs. Nicht nur zum Baden, sondern auch zum Wandern und Radfahren ist die Region um den See ein attraktives Reiseziel. Leider beschränkt sich der Tourismus fast nur auf die Sommermonate. Dem soll mit dem Bau eines wetterunabhängigen Thermal- und Erlebnisbades entgegengewirkt werden. Diese Masterarbeit befasst sich mit dem Entwurf eines Thermal- und Erlebnisbades für den Klopeiner See. Die geschichtliche und analytische Betrachtung der Situation von öffentlichen Bäderbauten dient als theoretischer Hintergrund der Arbeit. Der Besuch von aktuellen Thermen- und Wellnessbäderbauten führte zu verschiedenen Sichtweisen, Problemstellungen und daraus resultierten weiterführende Aspekte für den Entwurf. Anhand der Betrachtung des Tourismus, der Wünsche der Einheimischen und Feriengäste sowie der vorausgehenden, nicht realisierten Projekte wurde der Bedarf ermittelt und ein realistisches Raumprogramm entwickelt. Die in dieser Recherche gewonnen Erkenntnisse bilden die Grundlage für das gesamte Entwurfsprojekt.

Die Masterarbeit Wasserlauf Thermal- und Erlebnisbad am Klopeiner See wurde vom Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfens (Petra Petersson) betreut.