GAD Awards 18+

Die Fakultät für Architektur der Technischen Universität Graz lädt zu den GAD Awards 18+ ein. Am 12. Oktober 2018 werden an der TU Graz (Neue Technik, Kronesgasse 5/1, Halle) die besten Masterarbeiten des vergangenen Studienjahres durch eine Fachjury mit den Graz Architecture Diploma Awards 2018 ausgezeichnet. Davor werden am Nachmittag die Silbernen Ehrendiplome in der Studienrichtung Architektur an die Jahrgänge 1992 und 1993 am Campus Alte Technik verliehen.

PreisträgerInnen

1. Preis
Ena Kukic
: "KENOPSIA – Sarajevo War Tunnel Museum"
Betreuer: Andreas Lechner, Institut für Gebäudelehre
Sponsoring: Republic of Fritz Hansen

2. Preis
Stefan Prattes
: "Manufaktur Schloss Welsberg"
Betreuer: Roger Riewe, Institut für Architekturtechnologie

3. Preis
Donika Luzhnica
: "Gërmia Center for Contemporary Creation. Reimagine the Relationship between the City, its Past and Art"
Betreuerin: Petra Petersson, Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfens

Tschom Wohnbaupreis
Michael Heil
: "Der Beitrag des geförderten Wohnbaus zur neoliberalen Entwicklung einer Stadt (Ghetto vs. Gated)"
Betreuer: Andreas Lichtblau, Institut für Wohnbau

Hollomey Reisepreis
Dylan Mundy-Clowry
: "STEAM Machine A Regional Platform for Science Technology, Engineering Arts & Maths in Tanzania"
Betreuerin: Petra Petersson, Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfens
 

© KOEN/Robert Anagnostopoulos, TU Graz

Jury

Jonas Elding | Elding Oscarson | Stockholm

Jonas Elding leitet gemeinsam mit Johan Oscarson das Architekturbüro Elding Oscarson mit Sitz in Stockholm. Zuvor war er acht Jahre bei SANAA/Kazuyo Sejima+Ryue Nishizawa in Tokyo tätig, wo er u.a. auch für den Entwurf für das New Museum of Contemporary Art in New York verantwortlich war. Sein Büro ist für schwedische als auch für internationale Projekte bekannt, die unterschiedliche Maßstabsebenen umfassen, wie etwa das Skissernas Museum in Lund, Schweden (2017) oder das Nerima House in Tokyo (2015). Weitere Projekte seines Büros wurden international ausgestellt und u.a. in FrameDomusDwellTatlin NewsDetail veröffentlicht.


Marta Schreieck | Henke Schreiek | Wien

Marta Schreieck studierte Architektur an der Akademie der Bildenden Künste, Wien und arbeitete in den Jahren 1981/82 dort am Institut für Städtebau als Assistentin. Seit 1982 betreibt sie gemeinsam mit Dieter Henke das Büro Henke Schreieck. Sie erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen wie den Adolf-Loos – Architekturpreis (1995), den Piranesi-Architekturpreis (1997) und bereits zum vierten Mal den ZV-Bauherrenpreis (2002). Als Team erhielten sie zudem im Jahr 2000 den Preis der Stadt Wien.


Lone Wiggers | C.F. Møller | Kopenhagen

Lone Wiggers ist dänische Architektin und Partnerin bei C. F. Møller Architects. Nach ihrem Architekturstudium an der Aarhus School of Architecture und der Ecole des Beaux Arts in Paris arbeitete sie ab 1990 bei Anna Maria Indrio in Kopenhagen und wurde 1997 Partner bei C. F. Møller. Seitdem war sie an einer Vielzahl an Projekten beteiligt, die den Entwurf neuer Strukturen als auch die Umgestaltung von Bestandsbauten umfassten. 1999 war sie Preisträgerin des Copenhagen Masons' Guild's Architecture Prize und 2006 Preisträgerin des Nykredit Architecture Prize.

PreisträgerInnen der Silbernen Diplome

© KOEN, Robert Anagnostopoulos

HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ:

Im Zuge der Veranstaltung „GAD-Awards 18+“ an der TU Graz werden Fotoaufnahmen erstellt, auf denen Sie als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer erkennbar abgebildet sein können. Selbstverständlich nehmen wir Ihren Wunsch, nicht abgebildet zu werden, in jedem Fall ernst. Bitte teilen Sie der Fotografin bzw. dem Fotografen vor Ort mit, wenn Sie nicht fotografiert werden wollen.

Mit freundlicher Unterstützung von

Organisation und Umsetzung

KOEN | Institut für Grundlagen des Konstruierens und Entwerfens
Dipl.- Ing. Iulius Emil Popa
Kronesgasse 5/II
8010 Graz
Tel: +43 (316) 873-1631
Tel: +43 (316) 873-1642

GAM.Lab
Mag. Dr. Petra Eckhard
Rechbauerstraße 12
8010 Graz
Tel: +43 (316) 873-4180