Fakultätsnachrichten

Wartenstein Observation Tower

© Katharina Scharler, TU Graz

01.07.2019

Ein Projekt des Institutes für Tragwerksentwurf (ITE) in Kooperation mit proHolz Steiermark und der Gemeinde Krottendorf-Gaisfeld

Krottendorf-Gaisfeld ist eine kleine Gemeinde im Westen der Steiermark. Einst befand sich hier ein Aussichtsturm auf dem Wartensteiner Hügel, jedoch wurde dieser Turm vor vielen Jahren abgebaut und entfernt. Der Stadtrat wollte den Turm schon länger ersetzen und sah nun die Möglichkeit der Neuerrichtung in Zusammenarbeit mit proHolz Steiermark und dem Institut für Tragwerksentwurf. Es wurden vier verschiedene Entwürfe für den Turm angefertigt, welche alle die Verwendung lokaler Ressourcen und lokaler Unternehmen sowie die ungewöhnlichen Standortbedingungen berücksichtigen (einschließlich eines Druidenfriedhofs, welcher sich auf der Spitze des Hügels befindet). Ein Gremium von lokalen ExpertInnen bewerteten die Entwürfe, darunter ein Bauingenieur, ArchitektInnen, SchreinerInnen und StadträtInnen. Sie entschieden sich für das „Serpentine“ -Design aus dem internationalen Team, bestehend aus Jelle Claes aus Belgien und Teresa Lara Sanchez de Puerta aus Spanien. Die Abschlusspräsentation fand im Rathaus Krottendorf-Gaisfeld statt. Das Projekt geht nun in die zweite Phase, in welcher der Entwurf über die Grenzen eines Turms hinaus in ein Erholungsgebiet ausgeweitet wird. Der Bereich um die Spitze des Hügels soll so gestaltet werden, dass er für eine große Besucheranzahl attraktiv wird.

Teilnehmende Studierende: Jelle Claes, Teresa Lara Sanchez de Puerta, Lukas Burgstaller, Constantin Conrad, Daniela Mrazek, Jana Rieth, Katharina Scharler, Daniel Seiwald, Gabriel Sieghartsleitner

Joshua P. Tapley