Fakultätsnachrichten

amm gewinnt Austrian Interior Design Award 2018

©amm, Otto Kaltner

22.08.2018

Preisverleihung

Der Austrian Interior Design Award zeichnet 2018 zum ersten Mal innovative Innenarchitektur-projekte und Produkte aus dem Interiorbereich aus.
In der Kategorie Produktdesign | Sitzen konnte HIAS - ein amm - architekInnen machen möbel Modell des Designers  und Studierenden Matthias Hierzer überzeugen.
Die feierliche Preisverleihung fand am 20. August 2018 im Museum der Moderne in Salzburg statt. Irmgard Frank nahm den Preis im Namen von amm entgegen.

HIAS entstand im Sommersemester 2017 im Rahmen der LV Möbel Design Herstellung unter der Leitung von Judith Augustinovic und Rainer Eberl am Institut für Raumgestaltung.

HIAS
vereint viele Eigenschaften in einem einzigen Sitzmöbel: Klappbar, stapelbar, tragbar, indoor, outdoor, leicht – und vor allem gemütlich. Bei der Ausführung wurden hochwertige, natürliche Materialien wie Massivholz (Nuss) natur geölt und Hanfseil, als Designelement gewählt. HIAS übersetzt das Konzept des Klappstuhls in ein modernes, zeitgemäßes Lounge- und Outdoor-Möbel und überzeugt mit solider, traditioneller Materialienwahl formal und funktional.

Kategorie: Produktdesign I Sitzen
Design: Matthias Hierzer, amm – architektinnen machen möbel
Auftraggeber: amm – architektinnen machen möbel, Institut für Raumgestaltung, TU Graz
Hersteller: BRAUCHST Gestaltungswerkstatt