Masterarbeiten

Zu vergebende Masterarbeiten

Informationsfluss zu Entwässerungsmaßnahmen in der Stadt Graz

Dauer: Februar 2018 - Oktober 2018

Problem und Ziele der Arbeit

Die Verantwortung zu Bau- und Unterhaltsmaßnahmen im Kanalnetz der Stadt Graz sind auf eine Vielzahl von Organisationseinheiten der HOLDING Graz und der Stadt Graz aufgeteilt. Dies kann leider dazu führen, dass Informationen nicht immer die Leute erreichen, die sie benötigen und oftmals die Existenz von Informationen nicht allgemein bekannt ist. Daher kann es bei Gesamtbetrachtungen von Wasserprozessen (wie z.B. der Modellierung des Mischwassersystems) zu schwer überwindbaren Hindernissen kommen.

Das Ziel dieser Arbeit ist eine genaue Erhebung der Informationsflüsse innerhalb der HOLDING Graz (und ev. weiteren involvierten Behörden) in Bezug auf das Entwässerungssystem. Der Student wird untersuchen welche Informationen wo gesammelt werden und, welche Informationen gesammelt werden sollten und könnten um z.B die hydrologische Modellierung der Stadt Graz zu erleichtern. Das Ziel der Arbeit ist eine genaue Aufnahme des Ist-Zustandes und in weiterer Folge Verbesserungsvorschläge auch unter Zuhilfenahme von Informationssystemen die in anderen Städten Anwendung finden.

Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, melden Sie sich bitte bei Gerald Krebs.


Nach oben

Derzeit laufende Diplom- und Masterarbeiten:

MasterandInThemaBetreuerIn
Jakim LIPPACHERInfluence of network topology and topography on leak detectability and sensor density of pressure sensorsFUCHS-HANUSCH / GÜNTHER
Teresa GARSTENAUERBewertung der Membrandestillation als Technologie zur NH4-N Rückgewinnung und Betrachtung dessen Verwertung im Rahmen eines neuen KläranlagenkonzeptsGRUBER / HOFER
Markus PICHLERAutomatisierte Abschätzung von Schmutzfrachten bei der Entleerung des Zentralen Speicherkanals zur Kläranlage GrazGRUBER / HOFER
Kathrin RAPPOLDOptimization of green infrastructure for a small scale catchmentMUSCHALLA / KREBS / MAIER
Markus KASEROptimization of green infrastructure at the catchment scale - case study Waagner-BiroMUSCHALLA / KREBS / MAIER
David NEUBAUERModellierung des TEMPEST-Einzugsgebietes Ziegelstraße in GrazGRUBER / KREBS / MAIER
Stefan LEITNER2D-Modellierung unter Berücksichtigung der HangwasserproblematikMUSCHALLA / MAIER
Peter SCHLAGBAUERThermische Energiegewinnung aus AbwasserMUSCHALLA / LEIMGRUBER
Sebastian PERTLUntersuchungen zum Einsatz von Miniturbinen zur Sensorstromversorgung in TrinkwasserleitungenFUCHS-HANUSCH

Nach oben

Abgeschlossene Masterarbeiten

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

1999
Hartlieb RobertÖkologische Bilanzierung des Öffentlichen Nahverkehrs der Stadt Graz
n. v.

Nach oben

1998
Walther JuttaPhosphor recovery from sewage sludge (Stockholm)
n. v.
Ibler GudrunA hydrologic analysis of the west wellfield and vicinity using stable isotopes as tracers
n. v.
Kasper JürgenUmgang mit Baurestmassen
n. v.
Kranjec BerndVergleichende Betrachtung der Pumpwerke für die Grazer Wasserversorgung

n. v.

Remy- Berzenkovich HaraldRohrleitungen aus Kunststoffen mit besonderer Berücksichtigung der Trinkwasserversorgung
n. v.
Zessar HerfriedErmittlung von Einflussfaktoren und deren Auswirkungen auf die Bestimmung der Sauerstoffverbrauchsrate von Belebtschlämmen
n. v.
Zoppoth JuttaPhosphorus recovery from sewage sludge
n. v.

Nach oben

1997
Hable OskarMöglichkeiten der Abwasserentsorgung bei fehlender Vorflut
n. v.
Heilmann EvaDie Rolle der Pflanze bei der Abwasserreinigung in Pflanzenkläranlagen
n. v.
Kaiser WolfgangWasserbewirtschaftung im ländlichen Raum
n. v.
Mazariegos CarlosBemessung von Belebungsanlagen gestern und heute
n. v.
Weichlinger GüntherUntersuchungen zur biologischen Abbaubarkeit in wässrigen Medien
Wolschner ElkeUntersuchungen über die Kontamination der Niederschlagsabflüsse von Dachflächen
n. v.

Nach oben

1996
Cimerman SabinaAspekte der Nitratproblematik im unteren Murfeld
n. v.
Gundacker FranzKanalgesetze in den Bundesländern-Bestand und Vergleich
n. v.
Kyselka ManfredLaborversuche zur Reinigung von Abwässern mit erhöhtem Nährstoffgehalt
n. v.
Neumann AndreasGrundwasseranreicherung am Beispiel der Grazer Stadtwerke AG-Wasserversorgung
n. v.
Schell ReinhardRegenwasser - Wohin damit?
n. v.
Scherf HubertÖkonomische Betrachtung der Gewässerbetreuung
n. v.
Vollrath KerstinHauskläranlagen - gestern und heute
n. v.
Warnecke MichaelFremdwasser - ein unbekanntes Wesen
n. v.

Nach oben

1995
Rakusch RolfSaatmaisbewässerung am Beispiel Hof bei Straden
n. v.
Thiemann RudolfVorschläge zur Sanierung des eingetieften Bachlaufes der Rittschein im Abschnitt Breitenfeld - Ruppersdorf (Oststeiermark)
n. v.

Nach oben

1994
Beutle KajetanErfassung von Messdaten für die Erweiterung einer Rotationstauchkörperanlage
n. v.
Fehleisen WolfgangErfassung von Messdaten für die Erweiterung einer Rotationstauchkörperanlage
n. v.
Kopeinig ChristianDie Wirkung eines Ausgleichsbeckens auf den Schwebstofffluss des Schwarzaubaches/SO-Stmk.
n. v.
Kuhn JudithMöglichkeiten der Trinkwassereinsparung und -substitution im häuslichen Bereich
n. v.
Paulitsch AloisFeststoffverringerung von Ackerabflüssen
n. v.
Schirazi FarrokhAuswirkungen von stehenden Gewässern auf die Umwelt
n. v.

Nach oben

1993
Björnstad HaraldLaborversuche über die Phosphatelimination in mit metallischem Eisen angereicherten Sandfiltern, als nachgeschaltete Reinigungsstufe nach einer schwach belasteten Belebungsanlage
n. v.
Demmelmayer HorstTrinkwasserbeschaffenheit und Abwasserreinigung. Ein Fallbeispiel.
n. v.
Paar Heinz-PeterVersuche zur Optimierung der Fällmitteldosierung und des Zugabeortes auf der HKA Wien
n. v.
Rogen DanielaChronologie eines Störfalles bei einer Kleinkläranlage
n. v.
Somer AlexanderSpezifische Überschussschlammproduktion in Kläranlagen mit niedrigen Einwohnergleichwerten und hohem Schlammalter
n. v.

Nach oben

1992
Gruber GünterUntersuchungen zur aeroben Reinigung von Abwässern der Papierindustrie unter Einsatz frei schwebender Aufwuchskörper.
n. v.
Hribar GernotUmgestaltung des regulierten Schwarzaubaches im Bereich von
n. v.
Kreiner AlexanderProjektbezogene, wirtschaftliche Untersuchung dezentraler Kleinkläranlagen unter Anwendung der Leistungskostenrechnung.
n. v.
Liszt MichaelaKriterienkatalog zur Auswahl von Rohren im Siedlungswasserbau
n. v.
Stenech ChristianWasserinfrastrukturanlagen für ein Jugendzentrum auf Kreta
n. v.

Nach oben

1991
Hutterer AntonNitrifikation bei niedrigen Temperaturen in einstufigen Belebungsanlagen
n. v.
Müller UlrichLaboruntersuchungen über das Verhalten einer Abwasserreinigungsanlage nach einem sprunghaften Belastungsanstieg unter Berücksichtigung winterlicher Temperaturverhältnisse
n. v.
Nipitsch MartinDer Einsatz eines elektronischen Rohrnetzberechnungsprogrammes.
n. v.

Nach oben

1990
Klambauer BirgitGrundwasserschutz und Landwirtschaft. Situation in Mitteleuropa
n. v.
Predanitsch ManfredMitbehandlung von angefaulten Sammelgrubenabwässern in schwach belasteten kommunalen Belebungsanlagen. Planung einer Versuchsanlage im halbtechnischen Maßstab
n. v.
Rabl NorbertStatische Berechnung von Sparkanälen im ländlichen Bereich
n. v.

Nach oben

Koordinator
image/svg+xml

Bei Interesse senden Sie Ihre Anfrage an Günter Gruber.

Betreuerinnen & Betreuer
image/svg+xml

Daniela FUCHS-HANUSCH
Günter GRUBER
Evelyn KRALL
Gerald KREBS
Dirk MUSCHALLA