Allgemeines

Das Institut ist traditionell intensiv in die Studien 

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau und
  • Verfahrenstechnik

eingebunden (Bachelor- und Masterprogramme). Das Institut bietet Veranstaltungen zu allen Bereichen der Technischen Logistik an.

Lehrübersicht
Lehrübersicht

Die Planungsgrundlagen beinhalten die gängigen manuellen und rechnergestützten Methoden für den gesamten Planungsprozess, von der Datenanalyse bis zur Feinplanung. In der Vertiefung werden die Materialflussrechnung und Materialflusssimulation behandelt. 

Die Automatisierung bietet Lehrveranstaltungen zu den grundlegenden Themenbereichen Industrielle Automatisierungssysteme und Antriebs- und Steuerungstechnik an. Diese behandelt Automatisierungs-, Steuerungs- und Kommunikationstechnologien, Sensoren und Aktoren sowie Antriebselemente und Identifikationssysteme. Es werden auch IT-Konzepte zum Product-Lifecycle-Management vermittelt. Zwei der Lehrveranstaltungen sind Teil des englischsprachigen Masterprogramms Production-Science-Management.

Für den Arbeitsbereich Entwicklung stehen die Vorlesungen Maschinenzeichnen, 3D-CAD und CAE für Maschinenbauer und Wirtschaftsingenieure. Für die Verfahrenstechnik werden ähnliche Inhalte auf deren Belange adaptiert angeboten. Ergänzend werden Fallstudien auf Seminarbasis angeboten, um praxisrelevante Probleme der Logistik mit den im Studium erlernten Methoden und Verfahren in der Gruppe zu lösen.

Die Lehrveranstaltungen des Institutes werden von den Studierenden sehr gut angenommen, wie die nachfolgenden Grafiken belegen. Im Studienjahr 2015/16 wurden über 1.700 Studierende in den Lehrveranstaltungen betreut.

Anzahl der Studierenden in den Lehrveranstaltungen des Instituts (Wintersemester)
Studierendenzahl WS 2015, gesamt: 1.032 Stud.
Anzahl der Studierenden in den Lehrveranstaltungen des Instituts (Sommersemester)
Studierendenzahl SS 2016, gesamt: 699 Stud.

Ergänzend zu den oben angeführten Lehrveranstaltungen bietet das Institut auch die Möglichkeit der Betreuung interessanter Abschluss- und Projektarbeiten. Die Abschlussarbeiten werden teilweise in Zusammenarbeit mit unseren Industriepartner angeboten.

Neben den aktuell zu vergebenden Abschlussarbeiten können weitere Themen in Absprache mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgegeben und betreut werden.


Nach oben

Kontakt
image/svg+xml

Technische Universität Graz
Institut für Technische Logistik
Kopernikusgasse 24/I
8010 Graz
Austria
Tel.: +43 (316) 873 7321
Fax.: +43 (316) 873 107321

office.ITLnoSpam@TUGraz.at

Links
image/svg+xml

TeachCenter TU Graz

TUGRAZ online