Urbane Logistik

Die Verkehrsbelastung im urbanen Raum führt zu zunehmenden Problemstellungen für Mensch und Natur. Ein Großteil des städtischen Verkehrs entfällt auf privaten Einkaufsverkehr und auf unternehmerischen Güter- insbesondere Zustellverkehr (KEP-Dienste). Sozialgesellschaftliche Tendenzen, wie Online-Handel und Einkaufszentren an den Stadtgrenzen, tragen zur Erhöhung des Verkehrsaufkommens und negativen Umweltfolgen durch CO2-Ausstoß, Feinstaubbildung, etc. bei.

In urbanen Bereichen, insbesondere in historischen Altstadtzentren, gilt es die Liefer- und Zustelltätigkeit vom Umfang der Fahrten her zu reduzieren und umweltschonende Fahrzeuge einzusetzen (e-Mobility, Lastenfahrräder, …). Ebenso wichtig ist es die Gewerbetreibenden und Handelsunternehmen im Zentrum zu unterstützen und insgesamt den Stadtkern als Lebensraum nachhaltig zu attraktiveren.

Urbane Logistik

Übergreifende Themen in diesem Forschungsfeld:

Ein Bereich der Institutsprojekte sind nachhaltige B2C- und B2B-Konzepte, für gesamtheitliche Lösungen, mit Fokus auf First-/Last-Mile. Sammel-Zustell-Fahrten, in Zentren, können mit umweltfreundlichen Fahrzeugen durchgeführt werden. Zukunftsfähige Lösungen werden unter Berücksichtigung genereller und spezifischer Anforderungen sowie bestehender Leistungsparameter entwickelt und/oder optimiert. Zusätzlich sind zur Konsolidierung und Bündelung des innerstädtischen Güterverkehrs Hub-Lösungen (Warenumschlagslager) von wesentlicher Bedeutung, welche flexibel und möglichst dienstleisteroffen den Warenumschlag im urbanen Transportnetz optimiert ermöglichen. Weitere Schwerpunkte sind die synergetische Integration, von nachhaltigen urbanen Güterlogistiklösungen, mit SmartCity-Ansätzen des Personenverkehrs. SmartCity-Konzepte des Personenverkehrs bestehen bereits relativ umfassend. Gemeinsame Optimierungspotenziale sind erst in Ansätzen erarbeitet bzw. genutzt.


Nach oben

Kontaktaufnahme
image/svg+xml

Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Norbert Hafner

Institut für Technische Logistik / TU Graz
Tel.: +43 (316) 873 - 7329
Fax: +43 (316) 873 - 107329
E-Mail: norbert.hafnernoSpam@tugraz.at