HCE TEAM

HCE TEAM

Wir, das Institut für Health Care Engineering mit Europaprüfstelle für Medizinprodukte, heißen Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen.

mehr...
HCE FORSCHUNG

HCE FORSCHUNG

Unsere Forschungsbereiche umfassen: Biomedizinische Gerätetechnik und Sensorik, Medizingerätesicherheit, Modellbildung & Simulation, Elektrophysiologie und Bioinformatik

mehr...
HCE NEWS

HCE NEWS

Das IHCE veranstaltet eine Vorlesung für die Kinderuni 2016: Biomedizin mit Herz

mehr...

Willkommen am Institut für Health Care Engineering mit Europaprüfstelle für Medizinprodukte

 

Das Institut für Health Care Engineering befasst sich mit der Entwicklung, Bewertung und Validierung neuer Point-of-Care und Sensor-Technologien sowie mit der Analyse, Modellierung und Simulation biophysikalischer und biomedizinischer Prozesse mit dem Ziel, neue technische Ansätze zur Unterstützung von Diagnose und Therapie zu etablieren. Methodische, gerätetechnische, betriebstechnische, organisatorische, qualitätssichernde und ökonomische Aspekte der Gesundheitsversorgung ergänzen das Lehr- und Forschungsspektrum am Institut.
 
Mit der Europaprüf- und Zertifizierstelle für Medizinprodukte (PMG) verfügt die TU Graz europaweit als einzige Universität über eine Stelle, die autorisiert ist, Medizinprodukte zu überprüfen und diese durch Zertifizierung für den gesamten europäischen Wirtschaftsraum zuzulassen. Darüber hinaus ist die PMG auch autorisiert, Qualitätsmanagementsysteme von Medizinprodukte-Herstellern zu zertifizieren. Mit ihrem Konformitätsbewertungs-Know-How und der fachlichen Kompetenz einer Technischen Universität bietet die PMG somit den Herstellern von Medizinprodukten ein umfassendes Dienstleistungsangebot.

Bilder: © Jakob Leiner - TU Graz/HCE
© TU Graz/HCE

 

 

Kontakt
image/svg+xml

Institut für Health Care Engineering mit Europaprüfstelle für Medizinprodukte
Stremayrgasse 16/II
8010 Graz

Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 7378
Fax: +43 (0) 316 / 873 - 107378
petra.schmiednoSpam@tugraz.at
hce.tugraz.at

Leiter
Univ.-Prof. Christian Baumgartner