10. September 2021 – Online-Symposium

©Sergey Nivens - stock.adobe.com

Agile Digitalisierung im Baubetrieb

Das Bauwesen befindet sich seit Jahrzehnten auf dem Weg in die Digitalisierung. Die neuen Entwicklungen in Hard- und Software, wie etwa polysensorale Systeme zur Zustandsdetektion von Prozessen und Bauteilen oder maschinelles Lernen, gekoppelt mit der Fortentwicklung der Produktions- und Managementmethoden im Bereich des Bauwesens, lassen weitere Rationalisierungspotenziale zur Verbesserung der Effektivität und der Effizienz von Planungs-, Produktions- und Nutzungsprozessen von Bauwerken erschließen. Mit dem Aufbau digitaler Wissensspeicher entwickeln sich darüber hinaus neue Möglichkeiten der Daten- und Informationsverarbeitung. Bauprozesse und Bauwerke werden dadurch intelligenter. Trotz dieser neuen Technologien bleibt jedoch die zentrale Bedeutung agierender Menschen grundlegend.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Grundlagen zum Thema „Digitalisierung im Baubetrieb“, greift aktuelle Entwicklungen sowie Best Practices auf und widmet sich – auf der Basis agiler und digitaler Methoden und Werkzeuge – den Phasen der Planung, der Ausführung und dem Betrieb von Bauwerken.

Melden Sie sich gleich zum Online-Symposium an.
Wir freuen uns auf spannende Vorträge und angeregte Diskussionen.

Information
image/svg+xml

Datum
Freitag, 10. September 2021
09:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Online-Symposium
Zugangslinks werden nach erfolgreicher Anmeldung am Tag vor der Veranstaltung an die bekanntgegebene E-Mail-Adresse versendet.

Kontakt
image/svg+xml

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter
+43 (0) 316 873-6251 oder
sekretariat.bbw@tugraz.at
gerne zur Verfügung.