2. Abendveranstaltung Donnerstag, 11.02.2016

Den gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Höhepunkt des 14. Symposiums Energieinnovation bildet der zweite Abend. Der Bürgermeister der Stadt Graz lädt in das "Nikola Tesla - Laboratorium" der TU Graz.

"100 Jahre (+)"

Der Abend in der Nikola-Tesla-Halle beginnt im Anschluss an die Parallelsessionen um 19:30 Uhr.

  • Begrüßung und Moderation des Abends

    • Dekan Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Bösch

  • Einbegleitung in die Hochspannungshalle der TUG

    •   Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Schichler

  • Grußworte des Bürgermeisters der Stadt Graz

    • überbracht durch Gemeinderat Stefan Haberler, MBA, Dipl.-BWL

  • Abendessen

  • 21:00 Verleihung der „Young Scientists Awards“

    • DDr. Hedda Sützl-Klein (BMVIT / Energie- und Umwelttechnologien)
    • Univ.-Prof. DI Dr. Horst Bischof (Vizerektor für Forschung der TU Graz)
    • VDir. DI Dr.techn. Günther Rabensteiner (Verbund AG)

  • 21:20 Die träge Masse

    • Univ.-Prof. Mag. DI Dr. Heinz Stigler

  • anschl. Symposion („geselliges Beisammensein“)

Catering:     Wonisch Gastronomie KG
Musik:          Die Schneider
Technik:      NoiseGate und Hochspannungszeichensaal TU Graz

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Graz!

Kontakt

Assoc.Prof. Udo Bachhiesl

Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation
Inffeldgasse 18
8010 Graz

Tel.: +43 316 873 7903
Fax: +43 316 873 107903

bachhieslnoSpam@TUGraz.at
www.IEE.TUGraz.at

Related Links
image/svg+xml