Allgemeines

Im Rahmen des Symposiums werden zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses "Young Author Awards" vergeben. Teilnahmeberechtigt sind Jungautoren die unter 30 Jahre alt sind und den Fachvortrag auch selbst halten. Die feierliche Verleihung der Nachwuchsförderpreise erfolgt im Rahmen des zweiten Abendempfanges im Nikola-Tesla-Labor der TU Graz.

Der wissenschaftliche Nachwuchs wird im Rahmen dieses Symposiums besonders gefördert. Es werden neben vergünstigten Teilnahmegebühren für Studierende auch Nachwuchsförderpreise verliehen. Insgesamt werden zehn NachwuchsautorInnenen ausgezeichnet. Die "Young Author Awards" und die Förderpreise werden im Rahmen der Abendveranstaltung im "Nikola-Tesla-Labor" von Frau DDr. Hedda SÜTZL-KLEIN (BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Prof. Horst BISCHOF (TU Graz, Vize-Rektor für Forschung) sowie  Vorstandsdirektor Dipl.-Ing. Dr.techn. Günther RABENSTEINER (VERBUND AG) verliehen. Die Moderation erfolgt durch Dekan Univ.-Prof. Dipl.Ing. Dr.techn. Wolfgang BÖSCH (TU Graz, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik).

PreisträgerInnen

Die PreisträgerInnen werden nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge präsentiert:

Irina Boiarchuk

"SIMULATION FRAMEWORK FOR ANALYSIS OF THE EUROPERAN TRANSMISSION SYSTEM UNDER A WIDE RANGE OF OPERATING CONDITIONS"

TU München / Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Marion Christ

"WINDAUSBAUSZENARIEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG GESELLSCHAFTLICHER UND ÖKOLOGISCHER RAHMENBEDINGUNGEN FÜR DIE SIMULATION DES DEUTSCHEN ENERGIESYSTEMS BIS 2050"

Europa-Universität Flensburg / Zentrum für nachhaltige Energiesysteme

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Christian Gererstorfer

"AUTOMATISIERTE SCHUTZFUNKTIONSPRÜFUNG"

TU Wien / Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Annika Klettke

"STOCHASTISCHE ABHÄNGIGKEITEN VON PROGNOSEFEHLERN DER DARGEBOTS- ABHÄNGIGEN EINSPEISUNG"

RWTH Aachen /  Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Christoph Müller

"MULTIMODALE MARKTSIMULATION ZUR GANZHEITLICHEN ANALYSE DES EUROPÄISCHEN ENERGIESYSTEMS"

RWTH Aachen / Institut für Hochspannungstechnik

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Alexander Pirker

"ZUSTANDSBEWERTUNG ELEKTRISCHER BETRIEBSMITTEL ALS BASIS FÜR EINE SICHERE ENERGIEÜBERTRAGUNG"

TU Graz / Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Johanna Spreitzhofer

"Hybrid-VPP4DSO:EINSATZ VON VIRTUELLEN KRAFTWERKEN ZUR AKTIVEN VERTEILNETZUNTERSTÜTZUNG UNTER BERÜCKSICHTIGUNG EINES FLEXIBILITÄTS-EINSATZES AN MÄRKTEN"

AIT Austrian Institute of Technology

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

David Steber

"SWARM – PRIMÄRREGELLEISTUNGSERBRINGUNG MIT VERTEILTEN BATTERIESPEICHERN IN HAUSHALTEN"

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg /  Lehrstuhl für Rechnernetze und Kommunikationssysteme

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Vanja Subotic

"FESTOXIDBRENNSTOFFZELLEN ALS ZUKUNFTSTRÄCHTIGE, UMWELTFREUNDLICHE UND DEZENTRALE ENERGIETECHNOLOGIE FÜR DIE EMISSIONSREDUKTION UND EFFIZIENZSTEIGERUNG"

TU Graz /  Institut für Wärmetechnik

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Agne Toleikyte

"IS THE EUROPEAN BUILDING SECTOR ON THE WAY TO DECARBONISATION?"

TU Wien /  Energy Economics Group

 

Kurzfassung

Langfassung

Präsentation

Kurzlebenslauf

Kontakt

Assoc.Prof. Udo Bachhiesl

Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation
Inffeldgasse 18
8010 Graz

Tel.: +43 316 873 7903
Fax: +43 316 873 107903

bachhieslnoSpam@TUGraz.at
www.IEE.TUGraz.at

Downloads
image/svg+xml