LKI/Institut/Leitbild

Leitbild

Bautechnikzentrum TU Graz
© TU Graz/LKI

Das Labor für Konstruktiven Ingenieurbau ist eine Organisationseinheit, die sich in erster Linie mit experimenteller Forschung in den Fächern Baustatik, Betonbau, Stahlbau und Holzbau beschäftigt. Oberste Priorität hat die ständige Weiterentwicklung der experimentellen Methoden des Konstruktiven Ingenieurbaus und die Bündelung der Expertise auf diesem Gebiet. Über diesen Weg werden erstklassige Forschungsergebnisse an den jeweiligen Instituten des Konstruktiven Ingenieurbaus sichergestellt.

Die Größe dieses Fachbereichs bringt eine unglaubliche Vielfältigkeit an Aufgabenstellungen  mit sich, dementsprechend ist das Labor auf größtmögliche Flexibilität hinsichtlich seiner versuchs- und messtechnischen Ausstattung ausgerichtet. Es werden Experimente mit höchster Präzision in fast jedem Maßstab durchgeführt. Darüber hinaus bietet es sich oft an, Versuche oder Messungen direkt am Bauwerke  zu realisieren.
Neben der Grundlagen- und Anwendungsorientierten Forschung der klassischen Fächer verfolgt das Labor für Konstruktiven Ingenieurbau weitere Schwerpunkte im Bereich innovativer Baumethoden und neuer Baustoffe. In diesem Bereich besteht eine enge Kooperation mit der Fakultät  für Architektur, die im Jahr 2009 zur Installation und Gründung des gemeinsamen Roboter Design Labors führte.

Kontakt
image/svg+xml


Labor für Konstruktiven Ingenieurbau - LKI
Inffeldgasse 24
8010 Graz
Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 7051
Fax: +43 (0) 316 / 873 7061
lkinoSpam@tugraz.at

Aktuelles
image/svg+xml

4. Grazer Betonkolloquium 2018