© TU Graz / ISV

VaWi – Vorarlberger Winterdienst

Schlagwörter: Winterdienst, wirtschaftliche Betrachtung, Softwareentwicklung, Tourenplanung, Einsatzsteuerung

Dieses Projekt bearbeitet rechtlich-organisatorische und technische Rahmenbedingungen eines qualitätsgesicherten Winterdienstes in den Vorarlberger Gemeinden. Im Rahmen des Projekts Vorarlberger Winterdienst erfolgt eine gesamtheitliche Betrachtung der Thematik Winterdienst auf Gemeinebene im Bundesland Vorarlberg. Dabei werden sowohl rechtlich-organisatorische Grundsätze für den kommunalen Winterdienst erarbeitet als auch der aktuelle Stand der Technik im Winterdienst mit der derzeitigen Praxis in den Vorarlberger Gemeinden verglichen. Grundsätzliches Ziel des Projektes ist es dabei, die Vorarbeiten für eine angedachte Softwareentwicklung für Vorarlberger Kommunen zu leisten, mit deren Hilfe Tourenplanung, Tourenoptimierung, Einsatzsteuerung, automatisierte Protokollierung und Abrechnung von Subunternehmern vereinfacht werden können.  

Laufzeit: 2012 - 2012  

>zurück zur Projektübersicht<

Nach oben