© TU Graz / ISV + Projektteam

Urban Mobility Lab - Mobilitätslabor Graz, innovative urbane Mobilitätslösungen für den Großraum Graz

Schlagwörter: Mobilitätslabor, Ballungsgraum Graz, Living Lab, Pendlerströme, Urbane Verkehrsprobleme

Im Projekt wird ein urbanes Mobilitätslabor für die städtische Agglomeration Graz und Umlandregionen konzipiert, vorbereitet sowie dessen (wirtschaftliche) Machbarkeit überprüft. Dies umfasst Fragen zu prozessbezogenen Aspekten und zur Laborumgebung ebenso wie die inhaltlich-thematische Ausrichtung, mit der wesentliche verkehrs- und mobilitätsrelevante Herausforderungen im Großraum Graz (Pendlerströme und Modal Split) über zukünftige abgestimmte F&E-Projekte mittel- bis langfristig gelöst werden sollen.

Laufzeit: März 2015 - Februar 2016

Beteiligte Personen der TU Graz:

Externe Kooperationspartner:

  • E-Molblity Graz GmbH (Projektleitung)
  • Holding Graz - Kommunale Dienstleistungen GmbH
  • StadtLABOR Graz

> zurück zur Projektübersicht <

Nach oben