© Stadt Graz + Projektteam

Smart City Projekt Graz Mitte

Schlagwörter: Verkehrsplanung, Stadtplanung, Smart City, Mobilitätskonzept

Das "Smart City Project Graz Mitte" hat die erstmalige Demonstration neuer urbaner Energietechnologien für einen lebenswerten und intelligenten "Zero Emission" Stadtteil zum Ziel. Innovative Entwicklungen aus den Technologiebereichen Gebäude, Energienetze und Mobilität werden zu einem urbanen Gesamtsystem zusammengeführt. Smarte Stadtentwicklung wird dabei als integrativer, ganzheitlicher Planungsprozess unter Einbindung relevanter Akteure erleb- und gestaltbar gemacht.  

Laufzeit: Juli 2012 – Juni 2017

 Beteiligte Institutionen:

  •  Einrichtungen der TU Graz bzw. Einrichtungen mit TU Graz Beteiligung

    • Institut für Elektrische Anlagen
    • Institut für Städtebau
    • Institut für Straßen- und Verkehrswesen
    • Institut für Wärmetechnik

  • City of Zagreb, City Office for Energy, Environment and Sustainable Development
  • Hans Höllwart - Forschungszentrum für integrales Bauwesen AG, FIBAG
  • Magistrat Graz, Stadtbaudirektion, A10 (Koordinator)
  • StadtLABOR Graz - Innovationen für urbane Lebensqualität 
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt, Agenda-Büro

Ansprechpersonen:

>zurück zur Projektübersicht<

Nach oben