(c) TU Graz / ISV + Projektteam

ROPEWAY_POT – Potential der Stadtseilbahn im multimodalen Stadtverkehr

Schlagwörter: Verkehrsplanung, Verkehrserhebung, Stadtseilbahn

Ziel der Bearbeitung ist die Ermittlung des Fahrgastpotentials eines Seilbahnsystems als integrativer Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs im urbanen Raum. Nach der Analyse des derzeitigen Mobilitätsverhaltens im relevanten Einzugsbereich wird anhand von „stated preference“ Erhebungen das mögliche Potential für die unterschiedlichen Verkehrszwecke, die Auswirkung auf den Modal-Split einer Stadt und die wirtschaftliche Relevanz abgeschätzt. Die ermittelten Potentiale dienen als Grundlage für die weiteren Entwicklungen des Systems.

Laufzeit: März 2015 bis Mai 2016

Kooperationspartner:

  • IBV-Fallast, Ingeneurbüro für Verkehrswesen (PLANUM) = Projektleitung
  • Holding Graz - kommunale Dienstleistungen GmbH

Nach oben