Buch: The Boundary Element Method with Programming - For Engineers and Scientists

von G. Beer, I. Smith, Ch. Dünser

Vorwort

Dieses Buch ist eine Einführung in die Methode der Randelemente (BEM), ein zur Finiten Element Methode (FEM) alternatives numerisches Verfahren. Es werden die Grundlagen der Randelementemethode vermittelt und es wird besonderes Augenmerk auf die Implementierung der Methode in Computerprogramme (Fortran 95) gelegt, welche kostenlos herunterladbar sind. Das Buch behandelt zwei- und dreidimensionale Berechnungen von Potenzialströmungen (Hitze- und Sickerströmungen) sowie von statischen und dynamischen Problemstellungen in der Elastizität und Plastizität. Die effiziente Lösung großer Gleichungsysteme wird mittels parallelem Rechnen erklärt. Dem Leser  werden Lösungen spezieller physikalischer Problemstellungen, wie z.B. Materialeinschlüsse, heterogenes Material, sich ändernde Geometrie- bzw. Randbedingungen vermittelt. Die einzelnen Kapitel sind mit Übungsaufgaben versehen, wodurch sich dieses Buch für den Einsatz in der Lehre eignet. In einem gesonderten Buchkapitel werden industrielle  Anwendungen aus dem Bauingenieurwesen, der Geotechnik und aus dem Maschinenbau gezeigt. Dieses Buch eignet sich besonders für Ingenieure und Wissenschaftler, welche entweder Interesse and der Methode der Randelemente haben, auf dem Gebiet der numerischen Methoden arbeiten oder diese Methode für praktische Problemstellungen anwenden wollen.

Software

Die hier zur Verfügung gestellten Programme sind nur für die Käufer des Buches “The Boundary Element Method with Programming” von G. Beer, I. Smith und Ch. Dünser vorgesehen. Es wird keine Garantie für die Richtigkeit der Programme übernommen und sie sind nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt. Es wird keine Unterstützung angeboten. Mit dem Download der Programme stimmen sie diesen Nutzungsbedingungen zu.

Quelldateien und Programme für kontinuierliche Elemente:

Quelldateien und Programme für diskontinuierliche Elemente:

Quelldateien und Programme für paralleles Rechnen:


Für weitere Informationen bezüglich parallelen Rechnens kontaktieren Sie bitte Prof. Ian Smith auf folgender Homepage.