Das Institut für Baustatik der Technischen Universität Graz besteht seit 1912 und hatte somit erst vor einigen Jahren sein hundertjähriges Jubiläum. Die Baustatik nimmt auch in der heutigen Ausbildung von Bauingenieuren eine zentrale Rolle in der Lehre ein, praktisch alle konstruktiven Fächer wie Holzbau, Stahlbau und Betonbau greifen auf Methoden der Baustatik zurück. Neben den klassischen Handrechenverfahren werden auch computergestützte Verfahren, also Simulationsverfahren wie die Finite Element Methode, gelehrt und spielen in der Forschung des Instituts eine zentrale Rolle.


Kontakt
image/svg+xml

Institut für Baustatik
Lessingstraße 25/II
8010 Graz
Österreich

Tel.: +43 (0) 316 / 873 - 6181
Fax: +43 (0) 316 / 873 - 6185
ifbnoSpam@tugraz.at

www.ifb.tugraz.at