Über die BauSIM 2020 Konferenz

Die BauSIM wird seit 2006 unter der Schirmherrschaft von IBPSA Germany and Austria veranstaltet und findet alle zwei Jahre statt. Im Zentrum stehen die energetische und ökologische Gebäude- und Quartiersimulation und die zugrundeliegenden Methoden. Weitere Schwerpunkte bilden komplementäre Themen wie Building Information Modeling (BIM), Simulation auf Bauteilebene oder Monitoring und Betriebsoptimierung von Gebäuden und urbanen Systemen. Die Konferenz adressiert Stakeholder aus den Bereichen Wissenschaft und Lehre, praktische Anwendung (Entwurf, Planung, Ausführung, Betrieb), Softwareentwicklung sowie öffentliche Verwaltung. Sie bietet ein Forum zur Vorstellung aktueller Forschungsergebnisse und zur interdisziplinären Diskussion neuester Entwicklungen und Trends im Bereich der simulations- und datengestützten Entwicklung nachhaltiger Gebäude und Quartiere.

Die Vernetzung und Integration von Daten prägt in zunehmendem Maße Entwicklungen in der energetischen und ökologischen Gebäude- und Quartiersimulation wie auch im Bereich BIM. Aufbauend auf den inhaltlichen Schwerpunkten der letzten Konferenzen sollen darum bei der BauSIM 2020 insbesondere auch Themen in diesem zukunftsweisenden Bereich angesprochen werden. Beispielhaft seien die Entwicklung digitaler Zwillinge, die Nutzung von IoT-Technologien
zur energetischen Optimierung von Gebäuden und Quartieren sowie der Einsatz von Methoden
des maschinellen Lernens im Kontext der Betriebsführung bzw. des Verhaltens von Nutzerinnen
und Nutzern genannt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine interessante und inspirierende Konferenz.

Michael Monsberger | Christina J. Hopfe | Markus Krüger | Alexander Passer

 

Konferenzsekretariat
image/svg+xml

Marta Mierzejek
Institut für Hochbau
Lessingstraße 25/III
8010 Graz
Österreich

bausim2020noSpam@tugraz.at