Offene Arbeiten

Das Labor begleitet gerne Studierende welche bei uns ein Bachelorprojekt, ein Masterprojekt, eine Masterarbeit oder Dissertation bearbeiten wollen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an DI Heinz Ferk.

Laufende Arbeiten

Dissertation - Dipl.-Ing. Blasius Buchegger

Das akustische Verhalten von Wand- und Deckenverbindungen im Massivholzbau

 

Masterarbeit - BSc Wolfgang Hauer

Numerische Untersuchung der Schallübertragung mittels hybridem Berechnungsansatz

Abgeschlossene Arbeiten

Masterarbeit - Dipl.-Ing. BSc Selina Kirchsteiger

Schallabsorptionspotential urbaner Fassadensysteme

Masterarbeit - Dipl.-Ing. BSc Gregor Riederer

Ein Beitrag zur Analyse von Auswirkungen des Klimawandels auf den sommerlichen Wärmeschutz bei unterschiedlichen Bauweisen
zur Kurzbeschreibung

Masterarbeit - Dipl.-Ing. BSc Irma Telalović

Energiecontrolling und -analyse an Beispiel einer Niedrigenergie- und Passivhauswohnanlage
zur Kurzbeschreibung

Masterarbeit - Dipl.-Ing. BSc Edina Majdanac

Hygrothermische Untersuchung einer Verbundfensterkonstruktion
zur Kurzbeschreibung

Diplomarbeit - Dipl.-Ing. Blasius Buchegger

FEM-Simulationen in der Bauakustik am Beispiel eines innovativen Mauerwerks: Implementierung - Verifizierung und Validierung - Anwendung
zur Kurzbeschreibung

Projektarbeit - Blasius Buchegger

Akustische Sanierung der Aula der TU Graz
mehr »

Diplomarbeit - Dipl.-Ing. Jan Kasim

Schallschutz im Wohnbau - Entwicklung einer Evaluierungsdatenbank zur Analyse der Auswirkung zukünftiger Bewertungsverfahren auf den Bestand
zur Kurzbeschreibung

 

 

 

Kontakt
image/svg+xml

LKI Konstruktiver Ingenieurbau

Labor für Bauphysik

Forschung und Entwicklung

Prüfstelle

Lehre und Weiterbildung

Inffeldgasse 24

8010 Graz - Austria

Tel.: +43 316 873 1301

E-Mail: bauphysiknoSpam@tugraz.at

Aktuelles
image/svg+xml

Neue Mitarbeiterin
Frau DI Selina Kirchsteiger verstärkt unser Team. Sie wird insbesondere im Forschungsbereich tätig sein und deckt dort ein breites Spektrum ab, welches von Schallschutz und Akustik, über Wärme und Feuchte bis hin zur mechanischen Bauphysik reicht.

Vorarbeiten zur Inbetriebnahme des Multifunktionsprüfstands
Auf Hochtouren laufen die Vorarbeiten für die Inbetriebnahme des Multifunktionsprüfstandes, welcher zukünftig viele neue Möglichkeiten in der forschungsgeleiteten Lehre bieten wird – nicht nur bei Schallmessungen...

Erweiterung Fassadenprüfstand
Mit der Adaptierung des Fassadenprüfstands für die Messung der Luftdurchlässigkeit bei Druck und Sog wurde auch eine Messmöglichkeit für geringe Luftdurchlässigkeiten realisiert. So können nun auch weitgehend dichte Konstruktionen untersucht werden, z.B. Wandaufbauten oder falzkondensatfreie Fenster- und Türkonstruktionen.