TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Mehr als vermessen: Geo-Studien an der TU Graz

Klassische Landvermessung war einmal: Heute geht es um Erddaten ebenso wie um Informations- und Navigationstechnologien. Informiere Dich am geoday2016@TU Graz über Berufsbild und Studienangebot.

Faszination Weltraum: Auch zum Masterstudium „Space Sciences and Earth from Space" gibt es am geoday2016@TU Graz Infos und Ansprechpartner/innen. © Lunghammer - TU Graz

Geodätinnen und Geodäten sind heute überall dort gefragt, wo Daten über die Erde erfasst und interpretiert werden  – mit Hilfe von Luftbildern, Satellitendaten oder Landvermessung. Die entsprechenden Geoinformations-, Positionierungs- und Navigationstechnologien entwickeln Vermessungsexpertinnen und -experten gleich mit. „Am besten gefällt mir an meinem Studium der Praxisbezug. Die erlernte Theorie wende ich schon während des Studiums an, zum Beispiel bei der Vermessung der Murinsel oder bei hochpräzisen GPS-Messungen am Pleschkogel“, beschreibt Peter Bauer, Absolvent des Bachelorstudiums „Geomatics Engineering”, was ihn an seinem Studium fasziniert.

Mehrdimensionales Angebot

Am Freitag, den 25. November, bietet der „geoday2016@TU Graz“ Schülerinnen und Schülern maturanaher Jahrgänge, Zivil- und Grundwehrdienern einen Einblick in die Geo-Studien an der TU Graz – und die Möglichkeit, erste Uni-Luft zu schnuppern. Neben 4 Fachvorträgen zu Themen wie Klimawandel, Navigation oder Digitalisierung laden Lehrende, Mitarbeitende und Studierende des Fachbereiches an Infoständen zum persönlichen Gespräch ein. Und das Klassen- oder Freundschaftsfoto gibt es wieder in 3D zum mit nach Hause nehmen. Bitte auf der Webpage dafür voranmelden.

 

Junge Frau und junger Mann amüsieren sich vor einem Laptop mit einer grafischen Darstellung am geoday2015@TU Graz.

Am „geoday2016@TU Graz“ gibt es vieles zu entdecken: Im Mittelpunkt stehen die Geo-Studien der TU Graz.

„G“ wie Geo  – oder Game

Praktisches Geschick und theoretisches Wissen sind bei den Gewinnspielen „GeoGame“ und „WissensGame“ gefragt. Dafür winken als Hauptpreise ein nagelneues Notebook und ein begehrtes Tablet.
Das sind die Studien, über die sich Interessierte am geoday2016@TU Graz informieren können:

Information

geoday2016@TU Graz

Zeit: Freitag, 25. November 2016, 9:30 bis 15 Uhr
Ort: TU Graz, Campus Neue Technik, Steyrergasse 30, 8010 Graz
Anmeldung: unverbindliche Anmeldung zum „geoday2016@TU Graz“
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahnlinie 6, Haltestelle Neue Technik
Hier geht es zur „geoday2016@TU Graz“-Website.

Kontakt

Manuel KADLETZ
Institut für Geodäsie - AG Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie
Steyrergasse 30
8010 Graz
Tel.: +43 660 6766514
geodaynoSpam@tugraz.at

Faszination Weltraum: Auch zum Masterstudium „Space Sciences and Earth from Space" gibt es am geoday2016@TU Graz Infos und Ansprechpartner/innen. © Lunghammer - TU Graz
Am „geoday2016@TU Graz“ gibt es vieles zu entdecken: Im Mittelpunkt stehen die Geo-Studien der TU Graz. © TU Graz/IGMS