TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

ForumAkademie 36: Satellitennavigationssystem Galileo im Wettlauf mit der Zeit

Art

  • Vortrag

Themenbereich

  • Vortrag
  • Sustainable Systems (Field of Expertise)

Kontinuierlich seit dem Jahr 1995 beherrscht das amerikanische Global Positioning System (GPS) nahezu als Monopol den Weltmarkt der Satellitennavigation, der unglaubliches Wachstum verspricht. Aus dieser Perspektive wird verständlich, dass neben GPS andere globale Satellitennavigationssysteme auf den Markt drängen: das russische GLONASS, das chinesische BeiDou (oder COMPASS) und Galileo, das europäische System, dessen vollständige Fertigstellung für das Jahr 2020 vorgesehen ist. Der Wettlauf um den Markt wird ein Wettlauf mit der Zeit. Ein spannendes Thema, dem sich der österreichische Geodät und Universitätsprofessor an der TU Graz in seinem Vortrag „Das europäische Satellitennavigationssystem Galileo im Wettlauf mit der Zeit“ widmet.

Programm

Begrüßung:

Harald KAINZ Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c.mult., Rektor der Technischen Universität Graz

Referent:

Bernhard HOFMANN-WELLENHOF Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c.mult., Institut für Geodäsie der Technischen Universität Graz

Veranstalter

Forum Technik und Gesellschaft, TU Graz, alumniTUGraz 1887

Zeit und Ort

21. Juni 2017, 19:00 - 20:30

TU Graz, Campus Alte Technik, Rechbauerstraße 12, Aula, 1. Stock, 8010 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erwünscht

Kontakt/Anmeldung

Patricia Götz
Forum Technik und Gesellschaft
teilnahme@TUGraz.at
Tel.: +43 316 873 7191