TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

13. Werkstofftagung des IMAT - Institut für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik

Verformbarkeit und Formgebung metallischer Hochleistungswerkstoffe

Art

  • Tagung/Konferenz

Themenbereich

  • Tagung/Konferenz
  • Advanced Materials Sience (Field of Expertise)

„Verformbarkeit und Formgebung metallischer Hochleistungswerkstoffe“ ist das Thema der 13. Werkstofftagung des IMAT der TU Graz. Eingeladene Gastvortragende aus Industrie und Akademia, sowie Wissenschafterinnen und Wissenschafter aus dem eigenen Institut werden neueste Trends und Forschungsergebnisse präsentieren und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Für Interessierte wird eine Laborführung organisiert.

Programm

Hier geht es zum Programm der 13. Werkstofftagung des Institutes für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik.

 

 

Veranstalter

Univ. - Prof. Dipl. - Ing. Dr.techn. Christof Sommitsch, Institut für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik

Zeit und Ort

6. Dezember 2017, 09:30 - 16:30

TU GRAZ, Alte Technik, Rechbauerstraße 12, Aula, 8010 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Kostenpflichtig

Anmeldung erforderlich

Kontakt/Anmeldung

MMag. Dr. Bettina Fößl
Institut für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik
bettina.foessl@tugraz.at
Tel.: +43 316 873 7182