TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

GIS Workshop

Art

  • Seminar/Workshop/Kurs

Themenbereich

  • Seminar/Workshop/Kurs
  • Sustainable Systems (Field of Expertise)

Rund um Datenbanksysteme und um die Harmonisierung von Daten in Gegenwart und Vergangenheit dreht sich der Workshop im Rahmen der Vortragsreihe „Geokolloquium“.

Programm

Spatial Simulation – Thinking Systems through the First Law of Geography
Gudrun WALLENTIN, Universität Salzburg, Interfakultärer Fachbereich Geoinformatik [ZGIS]

Semantische Information zur Harmonisierung von Geodaten: das Beispiel HarmonISA.aau.at
Peter MANDL, Alpen Adria Uni Klagenfurt, Institut für Geographie und Regionalforschung

Hgis de las Indias: Beispiel einer zeitlich-temporären Datenbank für Lateinamerika im 18. Jahrhundert
Paul STANGL & Werner STANGL, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Geographie und Regionalforschung & Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Geschichte

 

 

Veranstalter

Institut für Geodäsie, Institut für Ingenieurgeodäsie und Messsysteme

Zeit und Ort

13. Juni 2018, 16:00 - 18:30

TU Graz, Steyrergasse 30, Seminarraum AE01

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Kontakt/Anmeldung

Reisch Ruth
Institut für Geodäsie
ruth.reisch@tugraz.at
Tel.: +43 316 873 6331