TU Graz/ TU Graz/ Organisationsstruktur/

Zentraler Informatikdienst

E-Mail-Service, Netzwerkzugang, Computerarbeitsplätze, Lehrveranstaltungsaufzeichnungen, Software für Forschung und Lehre, Serverhousing, Hochleistungsrechnen – das ist nur eine kleine Auswahl jener Services, die der Zentrale Informatikdienst (ZID) anbietet.

Die Serviceeinrichtung Zentrale Informatikdienst ist der zentrale IT-Dienstleister der TU Graz. Er versorgt die Studierenden, Bediensteten und die Universitätsleitung der TU Graz mit einer geeigneten IT-Infrastruktur. Die IT-Services unterstützen beim Lernen, Lehren und Forschen innerhalb der TU Graz und darüber hinaus.

Bildquelle: TU Graz - Plösch

Kontakt

Zentraler Informatikdienst (ZID)
Steyrergasse 30/I
8010 Graz

IT-Support
Tel.: +43 316 873 7000
it-supportnoSpam@tugraz.at

Sekretariat
Tel.: +43 316 873 7692

Isidor KAMRAT
Dipl.-Ing.
Leiter
Tel.: +43 316 873 7690
isidor.kamratnoSpam@tugraz.at

Weitere Informationen

Im Intranet TU4U

 

 

 

Aufgaben der Serviceeinrichtung Zentraler Informatikdienst

  • Planung, Schaffung und Sicherstellung der IT-Infrastruktur wie das Netzwerk der TU Graz, Hörsaal- und Medieninfrastruktur, Serverräume, Serverhousing und Serverhosting
  • Zurverfügungstellung von IT-Basisdiensten wie E-Mail, Kalender und Kontakte, File-Services und Arbeitsplatzrechner
  • Zurverfügungstellung von Diensten für die Forschung wie High Performance Computing, wissenschaftliche Software und Projektmanagement-Werkzeuge
  • E-Learning-Dienste, Konzeption und didaktische Umsetzung 
  • Verwaltungsdienste wie TUGRAZonline, SAP und Business Intelligence 
  • Informationsdienste wie der Internetauftritt und das Intranet der TU Graz (TU4U) 
  • Entwicklung von CAMPUSonline, ein Campus-Management-System
Bildquelle: TU Graz/ZID