TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Finanzielles/

ITalent South East Stipendium

Die Industriellenvereinigung Steiermark und die TU Graz investieren in junge Talente aus Südosteuropa, damit diese ihre Fähigkeiten in den Bereichen Informatik und Robotik – unabhängig von persönlichen finanziellen Gegebenheiten oder Beschränkungen – voll entfalten können.

ITalent South East

Das Programm ITalent South East fördert talentierte sowie leistungsbereite Studierende bevorzugt aus Südosteuropa. Der fachliche Fokus der Förderungen bezieht sich mit dem Schwerpunkt Informatik auf die internationalen Masterstudien Computer Science, Information and Computer Engineering oder Software Engineering and Management.

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

Eckdaten

  • Stipendium für: talentierte Studierende im Masterstudium Computer Science, Information and Computer Engineering oder Software Engineering and Management
  • Region: bevorzugt Südosteuropa
  • Dauer: max. 24 Monate (bei entsprechendem Erfolgsnachweis)
  • Voraussetzungen: positive Aufnahme zu einem der oben genannten Masterstudien
  • Förderung:

    • 4.000 € pro Studienjahr (bis zu zwei Studienjahre – bei entsprechendem Erfolgsnachweis)
    • individuelle Beratung und Begleitung durch Vertrauensdozenteninnen und -dozenten an der TU Graz 

Kontakt

Für weitere Informationen und Fragen zum Stipendium wenden Sie sich an scholarship-italentnoSpam@tugraz.at.

Bewerbung für das Stipendium – Studienjahr 2020/21

Die Bewerberinnen und Bewerber des ITalent South East Stipendiums können folgende Förderungen erhalten:

  • Stipendium von 4.000 € pro Studienjahr (bis zu zwei Studienjahre – bei entsprechendem Erfolgsnachweis)
  • Individuelle Beratung und Begleitung von Vertrauensdozentinnen und -dozenten

Bewerbungsfrist: 15. Jänner 2020
Zusage/Absage Stipendium: bis 16. März 2020

Schritt 1: Zulassung zum Masterstudium

Die positive Aufnahme zu einem der folgenden englischen Masterstudien ist Voraussetzung für die Zuerkennung eines Stipendiums:

Online-Registrierung für das Aufnahmeverfahren zum Studium: 15. Oktober bis 15. Dezember 2019

Bescheide zur Zusage: bis 1. März 2020

Schritt 2: Bewerbung zum Stipendium

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Staatsbürgerschaft bevorzugt aus Südosteuropa
  • hervorragender Leistungsnachweis im vorausgegangenen Studium
  • Engagement, Kommunikationsfähigkeit, Interesse/Kreativität sowie selbständiges Denken

Bewerbungsunterlagen einreichen

Folgende Bewerbungsunterlagen müssen in englischer Sprache im PDF Format übermittelt werden:

  • persönliches Statement in Essayform
  • zwei Empfehlungsschreiben von Lehrenden, welche die Studierenden während ihres Studiums betreut haben
  • Kopie des Reisepasses

Übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15. Jänner 2020 an scholarship-italentnoSpam@tugraz.at

(auch wenn Sie die Zusage zur Zulassung zum Masterstudium noch nicht erhalten haben).

 

 

Schritt 3: Auswahlkriterien und -verfahren

Nach Ende der Bewerbungsfrist wählt eine Jury aus Industriellenvereinigung und TU Graz die Stipendiaten auf Basis der eingereichten Bewerbungsunterlagen aus. Beim persönlichen Statement wird besonderer Wert auf das Interessensgebiet sowie persönliche Motivation gelegt. Neben der hohen fachlichen Qualifikation wird auf eine gute Allgemeinbildung/ Aufgeschlossenheit, Interesse/ Kreativität sowie selbständiges Denken Wert gelegt.

Die Bewerberinnen und Bewerber werden bis 16. März 2020 informiert, ob sie für das Stipendium nominiert wurden.