TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/

Be The Face

Du willst ein Jahr lang deine TU Graz on- und offline repräsentieren und ihr dein Gesicht „leihen“?
Dann bewirb dich jetzt und sei beim gemeinsamen Fotoshooting am 17.11.2017 dabei.

Wer wird gesucht?

Gesucht werden insgesamt sieben Männer und Frauen (pro Fakultät eine Person) unterschiedlichen Alters, aus unterschiedlichen Studienrichtungen und jeglicher Herkunft. Diese sieben stellen sich für zwei gemeinsame Fotoshootings im November und Mai zur Verfügung und überlassen der TU Graz die Rechte an den Fotos zur Verwendung in Print und Online ohne zeitliche Begrenzung. Zudem sind sie bereit, für vereinzelte weitere Fototermine und andere PR-Aktivitäten im Laufe des Studienjahres — wenn zeitlich machbar — zur Verfügung zu stehen.

Wie wird’s gedankt?

Für die sieben ausgewählten „Fotomodelle“ warten neben den Bildern aus den gemeinsamen Profi-Fotoshootings auch Graz-Gutscheine und ein TU Graz-Hoodie.

Bildquelle: Marija Kanizaj - TU Graz, pexels.com, visualhunt.com

Wie mache ich mit?

Schicke bis zum 29.10.2017 folgende Infos an BeTheFacenoSpam@tugraz.at:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Studienrichtung (Bachelor|Master|Diplom|Doktorat)
  • Nationalität
  • aktuelles Porträtfoto / Ganzkörperfoto

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen.

 

 

Dein Gewinn

Kontakt

Kommunikation und Marketing
Rechbauerstraße 12/1
8010 Graz
BeTheFacenoSpam@tugraz.at

 

 

Wusstet Ihr, dass…

... unsere Faces die TU Graz ein Jahr lang on- und offline repräsentieren?
... unsere Faces dafür an professionellen Fotoshootings teilnehmen?
... unsere Faces als kleines Dankeschön Graz-Gutscheine und TU Graz-Artikel erhalten?
... die Bewerbung für das Gesicht der TU Graz 2017/2018 noch bis 29. Oktober 2017 läuft?

Fotoshooting 2016 – Making Of

Die Faces 2016/2017

Ich studiere an der TU Graz...

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil ich in der Architektur Kreativität und Technik kombinieren und für die breite Gesellschaft erlebbar machen kann.

Alexander Winkler, 19 | Architektur, Bachelor

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil ich bei der Konstruktion, Berechnung und Errichtung wegweisender Bauten mitwirken möchte.

Julia Angleitner, 22 | Bauingenieurwissenschaften-Konstruktiver Ingenieurbau, Master

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil es für mich nichts Spannenderes gibt, als etwas Neues und Innovatives zu produzieren.

Lea Kapetanovic, 25 | Production Science and Management, Master

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil ich aus vielfältigen Lehrveranstaltungen meinen perfekten Mix aus Elektrotechnik und Informatik zusammenstellen kann.

Thomas Neff, 23 | Information and Computer Engineering, Master

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil ich die Details in der Welt hinter den Formeln verstehen will und damit im technisch-industriellen Bereich zukünftige Entwicklungen mitgestalten kann.

Sascha Rossmann, 28 | Technische Physik, Bachelor

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil in meinem Studium die Schwerpunkte Maschinenbau und Chemie optimal miteinander vereint sind und mir damit für die Arbeitswelt viele Richtungen offen stehen.

Teresa Jagiello, 23 | Verfahrenstechnik, Bachelor

Bildaquelle: Kanizaj - TU Graz

... weil ich meine Interessen für Technik und Medizin vertiefen kann, um die technischen Anwendungen im Gesundheitswesen der Zukunft zu optimieren.

Alexander Draschl, 19 | Biomedical Engineering, Molekularbiologie, Bachelor

Teilnahmebedingungen

§ 1 Allgemeines

Im September 2017 startet ein Castingaufruf an TU Graz-Studierende mit dem Kampagnen-Titel „Be The Face - Sei das Gesicht der TU Graz 2017/2018“. Von Ende September bis Ende Oktober können sich Studierende der TU Graz als das „Gesicht der TU Graz“ für das aktuelle Studienjahr melden. Es werden sieben Studierende ausgewählt, eine Person je Fakultät. Die Studierenden sollen männlich und weiblich, unterschiedlichen Alters und wenn möglich unterschiedlicher Herkunft sein – und grundsätzlich so „divers“ wie möglich.
Die Bewerbung läuft von 25.09.2017 bis 29.10.2017 und die Auswahl erfolgt im November 2017.

§ 2 Wer darf mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden der TU Graz (im Falle des Gewinnes ist ein Nachweis mittels Kopie der Fortsetzungsmeldung des Studiums notwendig). Bei Verdacht der Teilnahme von ein und derselben Person unter unterschiedlichen Benutzernamen behält sich die TU Graz das Recht vor, die teilnehmenden Fotos und/oder die Benutzerin/den Benutzer selbst zu löschen und von jeder weiteren Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen.

§ 3 Welche Fotos können teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Fotos, auf denen das Gesicht klar erkennbar ist. Die Bewerbung kann in Form von Porträt-/Ganzkörperfotos erfolgen.

§ 4 Jury/Voting

Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Sollte eine/einer der Gewinnerinnen bzw. Gewinner bis zum Termin des professionellen Fotoshootings im November ausfallen, darf die Jury einen Ersatz nominieren.

§ 5 Bekanntgabe der Gewinnerinnen bzw. Gewinner/Preise

Nach Ablauf des Wettbewerbes und Durchführung des professionellen Fotoshootings werden die Gewinnerinnen und Gewinner auf www.tugraz.at/go/betheface veröffentlicht. Die sieben Gewinnerinnen bzw. Gewinner erhalten je einen Graz-Gutschein im Wert von je 100 Euro sowie je einen TU Graz-Hoodie. Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise sind nicht übertragbar. Es gibt keine Barablöse für Preise und keine Alternativpreise. Die TU Graz behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen einen alternativen Preis für den Wettbewerb zu bestimmen. Es wird keine Haftung für unvorhergesehene Umstände, die durch Dritte verursacht werden, wie zum Beispiel die Zustellung der Preise, etc. übernommen.

§ 6 Urheberrecht

Der/die teilnehmende Studierende sichert zu, dass sie/er über sämtliche Rechte an den hochgeladenen Fotos verfügt, dass durch die Veröffentlichung der Fotos keine Rechte Dritter verletzt werden sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Fotos, die nicht mit diesen Bedingungen übereinstimmen, werden von der TU Graz unverzüglich nach Bekanntwerden entfernt. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte gegenüber der TU Graz geltend machen, so wird der/die teilnehmende Studierende die TU Graz diesbezüglich schad- und klaglos halten.

§ 7 Haftungsausschluss/Rechtsweg

Die TU Graz übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt der Fotos. Über den Wettbewerb kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.