TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Anmeldung und Zulassung/

Deutschkenntnisse nachweisen

Um an der TU Graz zu einem deutschsprachigen ordentlichen Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens.

Wenn Sie noch keine Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 besitzen, können Sie  als außerordentliche Studierende bzw. außerordentlicher Studierender mit Deutschkenntnissen auf Niveau A2 an der TU Graz zugelassen werden, bis Sie das entsprechende Niveau C1 vorlegen können.

Bildquelle: MK-Photo – Fotolia.com

Beratung

Studienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr

Akzeptierte Nachweise

Sie benötigen einen der folgenden Nachweise, wenn Sie Ihren Antrag auf Zulassung zum Studium stellen.

Nachweise

Weisen Sie Ihre Deutschkenntnisse auf Niveau C1 nach durch:

  1. Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) oder
  2. Goethe-Zertifikat oder
  3. Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder
  4. Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD) oder
  5. Zeugnis über die Absolvierung eines Vorstudienlehrgangs an einer österreichischen Universität oder
  6. Absolvierung von 8 Schuljahren an einer deutschsprachigen Schule oder
  7. 4 Jahre Deutschunterricht in der Sekundarstufe II und Reifeprüfung im Fach Deutsch oder
  8. Absolvierung der Reifeprüfung in deutscher Sprache oder
  9. bereits erfolgter Abschluss eines Studiums in deutscher Sprache.

Die Zertifikate 1 bis 4 dürfen nicht älter als zwei Jahre sein und sind in ORIGINAL vorzulegen.

Vorstudienlehrgang

Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen

Neubaugasse 10, 1. Stock
8020 Graz
Tel.: +43 (316) 83 14 96
officenoSpam@vguh.at
Homepage

Zulassung ohne Deutschkenntnisse auf Niveau C1

Wenn Sie noch keine Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 besitzen, können Sie mit Deutschkenntnissen auf Niveau A2 als außerordentliche Studierende bzw. außerordentlicher Studierender an der TU Graz zugelassen werden, bis Sie das entsprechende Niveau C1 vorlegen können.

Akzeptierte Nachweise

Sie müssen Deutschkenntnisse auf Niveau A2 nachweisen. Neben den oben genannten Nachweisen werden folgende Zertifikate akzeptiert:

  1. Österreichische Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) oder
  2. Goethe-Zertifikat oder
  3. Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD) oder
  4. Kursbestätigung oder -zertifikat über das Sprachniveau A2 eines Vorstudienlehrgangs einer österreichischen Universität

Die Zertifikate 1 bis 3 dürfen nicht älter als zwei Jahre sein und sind in ORIGINAL vorzulegen.

Bitte legen Sie den Nachweis der Deutschkenntnisse unbedingt Ihrer Bewerbung bei!

Ablauf

  1. Die TU Graz schreibt Ihnen bei der Zulassung zum Studium im Zulassungsbescheid die „Ergänzungsprüfung Deutsch“ am Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen vor.
  2. Mit ihrem von der TU Graz ausgestellten Zulassungsbescheid schreiben Sie sich am Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen ein.
  3. Melden Sie sich als außerordentliche Studentin bzw. außerordentlicher Student im Studienservice der TU Graz innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist bzw. Nachfrist an.
  4. Absolvieren Sie die Ergänzungsprüfung Deutsch innerhalb der am Zulassungsbescheid der TU Graz angeführten Frist.
  5. Nach Ablegung der Ergänzungsprüfung Deutsch können Sie mit Vorlage des entsprechenden Zeugnisses innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist bzw. Nachfrist im Studienservice der TU Graz zum ordentlichen Studium (laut Zulassungsbescheid) zugelassen werden.