TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/

Erstmalig zum Studium anmelden

Sie waren noch nie an der TU Graz für ein Studium gemeldet? Hier finden Sie alle nötigen Schritte, um sich erstmals für ein Studium anzumelden.

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

Beratung

Studienservice und Prüfungsangelegenheiten
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz
Lageplan

studienservicenoSpam@tugraz.at

Ansprechpersonen
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr

1. Studienwahl

Erste Schritte an der TU Graz

2. Aufnahmeverfahren

Wenn für das gewählte Studium ein Aufnahmeverfahren vorgeschrieben ist, absolvieren Sie dieses.

3. Voranmeldung

Um sich für ein Studium voranzumelden, erstellen Sie einen Account im Online-System der TU Graz (TUGRAZonline) und geben Sie Ihre persönlichen Daten und Ihr gewünschtes Studium an. Erst danach können Sie sich persönlich im Studienservice der TU Graz zum Studium anmelden.

Die Online-Voranmeldung für das Wintersemester 2017/18 ist von 3. Juli bis 30. November 2017 möglich.

Anleitung zur Voranmeldung

  • Wenn Sie noch keinen Account in TUGRAZonline haben, erstellen Sie einen Account: Account erstellen.
  • Öffnen Sie TUGRAZonline mit dem Link online.tugraz.at.
  • Starten Sie die Anwendung „Bewerbungen“ auf Ihrer TUGRAZonline-Visitenkarte unter dem Reiter „Studium“. 
  • Registrieren Sie sich für Ihr gewünschtes Studium und geben Sie Ihre persönlichen Daten vollständig an.
    • Wenn Sie sich an der TU Graz als Mitbelegerin bzw. Mitbeleger anmelden möchten, geben Sie als Studium „Sonstiges Studium - Besuch einzelner Lehrveranstaltungen“ an.
    • Wenn Sie noch nie an einer österreichischen Universität studiert haben, können Sie das Feld „Matrikelnummer“ freilassen.
  • Laden Sie ein Foto hoch. Dieses wird später auf Ihren Studierendenausweis, die TU Graz card, gedruckt.
  • Abschließend überprüfen Sie Ihre Daten und schicken diese ab.
  • Ihre Daten können Sie jederzeit über die Anwendung „Bewerbungen“ ändern bzw. korrigieren.

Nach der Voranmeldung können sie mit den erforderlichen Unterlagen persönlich zur Zulassung ins Studienservice kommen.

4. Persönliche Zulassung im Studienservice

Nach der Voranmeldung kommen Sie während der Zulassungsfrist persönlich ins Studienservice der TU Graz. Dort werden Sie für das gewünschte Studium zugelassen, wenn Sie alle Voraussetzungen zur Zulassung erfüllen.
Bringen Sie die erforderlichen Unterlagen im Original oder als beglaubigte Kopie mit.

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter im Studienservice prüft Ihre Unterlagen. Wenn alle Unterlagen für die Zulassung vollständig sind, erhalten Sie

  • Ihre Matrikelnummer,
  • einen Erlagschein für die Einzahlung des Studienbeitrags und des Studierendenbeitrages (ÖH-Beitrag) und
  • Ihren Studierendenausweis – die TU Graz card.

Erforderliche Unterlagen: Bachelorstudium

  • Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis und amtlicher Lichtbildausweis
  • Reifeprüfungszeugnis oder Nachweis der Studienberechtigungsprüfung
  • Wenn für das Studium eine Zusatzprüfung vorgeschrieben ist: Nachweis über die Zusatzprüfung
  • Wenn Sie zuvor an einer anderen Universität studiert haben: letztgültiges Studienblatt und Abgangsbescheinigung (Exmatrikel) der früheren Universität, wenn sie dasselbe Studium an der TU Graz beginnen möchten

Erforderliche Unterlagen: Studierende ohne österreichischem Reifezeugnis

Studierende ohne österreichischem Reifezeugnis finden Informationen zur Zulassung und den benötigten Unterlagen auf der Seite Zulassung von internationalen Studienwerberinnen und -werbern.

Erforderliche Unterlagen: Master- oder Doktoratsstudium

Wenn Sie Ihr Bachelor- bzw. Masterstudium an der TU Graz absolviert haben und alle Zulassungsvoraussetzungen für das gewünschte Studium erfüllen, können Sie ohne weitere Unterlagen persönlich im Studienservice zum Studium zugelassen werden. Für die Zulassung zum Doktoratsstudium benötigen Sie zusätzlich eine schriftliche Betreuungszusage der Betreuerin bzw. des Betreuers Ihrer Dissertation.

Absolventinnen und Absolventen anderer anerkannter inländischer postsekundärer Bildungseinrichtungen erhalten Informationen zu den benötigten Unterlagen für die Zulassung persönlich im Studienservice der TU Graz oder per E-Mail: studienservicenoSpam@tugraz.at.

Einreichen der Unterlagen

Studienservice und Prüfungsangelegenheiten
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz
Lageplan

studienservicenoSpam@tugraz.at

Ansprechpersonen
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr

5. Studienbeitrag und Studierendenbeitrag einzahlen

Zahlen Sie den Studierendenbeitrag und gegebenenfalls den vorgeschriebenen Studienbeitrag laut Erlagschein ein. Sie erhalten frühestens 3 Tage nach der Einzahlung ein E-Mail zur Bestätigung. Erst dann sind Sie zum Studium an der TU Graz zugelassen und können

  • das Gültigkeitsdatum auf Ihre TU Graz card drucken und
  • Ihren TUGRAZonline-Account einrichten.

Den Studierendenbeitrag und gegebenenfalls den Studienbeitrag müssen Sie jedes Semester einzahlen, um weiterhin für das Studium an der TU Graz gemeldet zu bleiben. Informationen dazu finden Sie unter Meldung zur Fortsetzung des Studiums.

6. Gültigkeitsdatum auf die TU Graz card drucken

Sobald Sie das E-Mail zur Bestätigung Ihrer Zulassung zum Studium erhalten haben, können Sie das Gültigkeitsdatum auf Ihre TU Graz card drucken. Erst mit diesem Aufdruck ist die TU Graz card gültig.

Gehen Sie zu einer Verlängerungsstation an der TU Graz und drucken Sie das Gültigkeitsdatum auf.

Verlängerungsstationen für TU Graz card

  • Rechbauerstraße 12, 1. Stock
    vor dem Studienservice
  • Rechbauerstraße 12, EG
    beim Büro der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der TU Graz (HTU)
  • Kopernikusgasse 24, EG
  • Inffeldgasse 25D, EG

7. TUGRAZonline Account einrichten

In dem E-Mail zur Bestätigung Ihrer Zulassung zum Studium finden Sie auch den PIN-Code zum Einrichten Ihres Accounts in TUGRAZonline.

  • Öffnen Sie TUGRAZonline mit dem Link online.tugraz.at.
  • Unter „Erstanmeldung“ geben Sie den PIN-Code, Ihre Matrikelnummer und Ihr Geburtsdatum an, um den Account einzurichten.
  • Jetzt können Sie Ihren TUGRAZonline Account bearbeiten und TUGRAZonline nutzen.

Schritt für Schritt zum TUGRAZonline Account