TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Anmeldung und Zulassung/

Aufnahmeverfahren Masterstudium Biomedical Engineering

Diese Informationen für das Aufnahmeverfahren zum Masterstudium Biomedical Engineering gelten für das Studienjahr 2018/19.
Hier finden Sie Informationen für das Studienjahr 2017/18.

Um das Masterstudium Biomedical Engineering beginnen zu können, müssen Sie das Aufnahmeverfahren positiv absolvieren. Die Bestimmungen des Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2018/19 (Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019) gelten nicht für:

  • Studierende, die das zur Zulassung zum Masterstudium Biomedical Engineering berechtigende Studium an der TU Graz, beziehungsweise bei einem NAWI Graz Studium auch an der Universität Graz, absolviert haben.
  • Studierende, die bereits einmal ohne Befristung zum Masterstudium Biomedial Engineering an der TU Graz zugelassen waren.

      Alle anderen Studienwerberinnen bzw. Studienwerber müssen das Aufnahmeverfahren absolvieren.

      Fristen und Termine

      STUDIENJAHR 2018/19

      • Registrierung und Hochladen der Bewerbungsunterlagen: 15. Oktober bis 15. Dezember 2017
      • Ergebnis der Reihung durch die Auswahlkommission: bis 1. Februar 2018

        Kontakt

        • INFORMATIONEN ZUM AUFNAHMEVERFAHREN
          studynoSpam@tugraz.at
        • EINREICHEN DER UNTERLAGEN
          Studienservice und Prüfungsangelegenheiten
          Rechbauerstraße 12/I
          8010 Graz
          Lageplan
          Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr

        Studienplätze

        Verfügbare Studienplätze für das Studienjahr 2018/19: 20

        1. Online Aufnahmeverfahren

        Registrierungsfrist für das Studienjahr 2018/19:
        15. Oktober bis 15. Dezember 2017

        Bevor Sie mit dem Aufnahmeverfahren beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle notwendigen Unterlagen als pdf- Datei abgespeichert haben:

        Detaillierte Informationen zu den benötigten Unterlagen finden Sie in der Verordnung zum Aufnahmeverfahren Biomedical Engineering.

        Schritt 1: Basis- Account anlegen

        • Gehen Sie auf online.tugraz.at und klicken Sie Login. Unter dem Punkt Basis-Anwenderinnen und Anwender finden Sie Account anlegen. Nach vollständiger Registrierung erhalten Sie eine E-Mail zur Aktivierung des Systems. Sollten Sie keine Aktivierungsmail erhalten, melden Sie sich bei it-supportnoSpam@tugraz.at.
        • Mit dem Klick auf den Aktivierungs-Link öffnet sich eine Bestätigungsseite in Ihrem Browser. Bitte klicken Sie auf Weiter.
        • Nun können Sie einen Benutzernamen und ein Passwort frei wählen. ACHTUNG: Der Benutzername kann später nicht geändert werden! Das Passwort bitte merken!

        Schritt 2: Erfassen einer Bewerbung

        • Sie haben nun einen Account als BewerberIn. Klicken Sie Bewerbungen, danach Bewerbung erfassen.
        • Wählen Sie das richtige Studienjahr! (2018/19)
        • Wählen Sie das gewünschte Masterstudium aus. Achtung, Sie können das ausgewählte Studium während des Aufnahmeverfahrens nicht mehr ändern.

        Schritt 3: Laden Sie Ihre Unterlagen hoch (pdf)

        Schritt 4: Angaben überprüfen

        • Überprüfen Sie Ihre Angaben und schicken Sie die Bewerbung ab.

        Schritt 5: weitere Informationen

        • Weitere Informationen erhalten Sie an Ihre angeführte E-Mail-Adresse.
        • Sollten Sie Fragen haben zum weiteren Prozess des Aufnahmeverfahrens wenden Sie sich an studynoSpam@tugraz.at.

        2. Reihung durch die Auswahlkommission

        Eine Auswahlkommission entscheidet, welche Studienwerberinnen bzw. Studienwerber einen Studienplatz erhalten. Die Auswahlkommission vergibt insgesamt max. 25 Punkte: maximal 5 Punkte für das Motivationsschreiben und maximal 20 Punkte für die fachlichen Fähigkeiten.

        Ausschlusskriterien für die Bewerbung

        • Studienabschlüsse aus einem fachlich nicht geeigneten Studium oder
        • unzureichende Englischkenntnisse oder
        • eine Gesamtpunktezahl von weniger als 14 Punkten.

        Bekanntgabe der Ergebnisse

        Die Studienwerberinnen und Studienwerber werden bis spätestens 1. Februar 2018 informiert,

        • wie viele Punkte für das betreffende Studienjahr erforderlich waren und wie viele Punkte Sie erreicht haben und
        • ob sie einen Studienplatz erhalten.

        3. Unterlagen für die Zulassung zum Studium einreichen

        Wenn Sie einen Studienplatz erhalten haben, übermitteln Sie folgende Unterlagen im Original mit den entsprechenden Beglaubigungen persönlich oder per Post an das Studienservice der TU Graz.

        Unterlagen

        • Diplom des absolvierten Bachelor- bzw. Diplomstudiums
        • Transcript of Records des absolvierten Studiums mit Angaben der Prüfungsgegenstände, Noten und Credits
        • Nachweis der Englischkenntnisse
        • Kopie des Reisepasses (nur die Seite mit persönlichen Daten)
        • Nachweis der besonderen Universitätsreife – für Nicht-EU-Bürgerinnen und -Bürger: Bestätigung einer anerkannten Universität des Staates, in dem das Bachelor- oder Diplomstudium abgeschlossen wurde, über das Recht auf unmittelbare Zulassung zum Masterstudium für das laufende Studienjahr.*

        * Erklärung zur besonderen Universitätsreife

        Das österreichische Universitätsgesetz 2002 fordert von allen Studienwerberinnen und -werbern aus Nicht-EU und Nicht-EWR Ländern die besondere Universitätsreife (umgangssprachlich auch "Studienplatznachweis). Dies ist eine Bestätigung, dass Sie das Recht haben, das an der Technischen Universität Graz beantragte Studium an einer staatlich anerkannten/akkreditierten Universität im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses/ Studienabschlusses zu studieren.

        Was beinhaltet die besondere Universitätsreife?

        Der Nachweis der besonderen Universitätsreife muss Folgendes beinhalten:

        • Ihren Namen
        • das Ausstellungsdatum der Bestätigung
        • die genaue Angabe des Studiums
        • die Angabe, dass Sie alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, um das Studium, das Sie an der Technischen Universität Graz studieren wollen, an einer staatlich anerkannten/akkreditierten Universität in dem Land, in dem Ihr Reifezeugnis/Studienabschluss ausgestellt wurde, studieren zu dürfen
        • und zwar für das beantragte Semester bzw. laufende Studienjahr, in dem Sie auch an der Technischen Universität Graz zu studieren beginnen möchten

        Der Nachweis der besonderen Universitätsreife ist ebenfalls übersetzt und entsprechend beglaubigt vorzulegen.

        Wie lange ist die Bestätigung als Nachweis gültig?

        Die Bestätigung ist für das Semester, für welches Sie die Zulassung für ein Studium an der Technischen Universität Graz beantragen, gültig.

        Wo erhalten Sie den Nachweis der besonderen Universitätsreife?

        Sie erhalten den Nachweis der besonderen Universitätsreife direkt bei der staatlich anerkannten/akkreditierten Universität.

        Studienjahr 2017/18

        Um das Masterstudium Biomedical Engineering beginnen zu können, müssen Sie das Aufnahmeverfahren positiv absolvieren. Die Bestimmungen des Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2017/18 (Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018) gelten nicht für:

        • Studierende, die das zur Zulassung zum Masterstudium Biomedical Engineering berechtigende Studium an der TU Graz, beziehungsweise bei einem NAWI Graz Studium auch an der Universität Graz, absolviert haben.
        • Studierende, die bereits einmal ohne Befristung zum Masterstudium Biomedial Engineering an der TU Graz zugelassen waren.

        Fristen und Termine

        STUDIENJAHR 2017/18

        • Registrierung und Hochladen der Bewerbungsunterlagen: abgeschlossen mit 15. Dezember 2016
        • Reihung durch die Auswahlkommission: abgeschlossen mit 1. Februar 2017