TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/

Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik: Elektronenenergieverlustspektroskopie und energiefilternde Transmissionselektronenmikroskopie

Die energiefilternde Transmissionselektronen-mikroskopie (EFTEM), die auf dem Prinzip der Elektronenenergieverlustspektroskopie (EELS) aufbaut, ist eines der leistungsfähigsten Werkzeuge in der modernen Werkstoffanalytik. Mit dieser Technik kann man Korrelationen zwischen Struktur, Chemismus und physikalischen Eigenschaften eines Materialsystems mit Nanometerauflösung herstellen. Das Einsatzgebiet reicht von Biomaterialien über Legierungswerkstoffe bis hin zu Halbleiterbauelementen.

In diesem Kurs an der TU Graz erwerben Sie umfassenden theoretische und praktische Kenntnisse über die Grundprinzipien der EELS und EFTEM Technik.

Inhalte und Schwerpunkte

Der Kurs gliedert sich in folgende Bereiche:

  • EELS: EEL-Grundlagen, Aufnahme von EEL-Spektren, Analyse von EEL-Spektren, quantitative Aspekte, praktische Aspekte
  • EFTEM: EFTEM-Grundlagen, Aufnahme von EFTEM-Bildern, Optimierung der Energiefiltereffizienz, praktische Aspekte
  • Instrumentelle Aspekte
  • Spectrum Imaging Techniken
  • Fortgeschrittene Bild- und Datenverarbeitung
  • Weitere Spezialthemen, die im Interesse der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer liegen

Zielgruppen und Zulassungsvoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Wissenschafterinnen und Wissenschafter sowie Technikerinnen und Techniker, die über Grundkenntnisse in der Transmissionsmikroskopie verfügen und Wissen über EELS und EFTEM als analytische Techniken aufbauen oder erweitern möchten.

Für die Teilnahme an diesem Kurs benötigen Sie Grundkenntnisse in der Transmissionselektronenmikroskopie.

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

Termine und Fristen

Nächster Kurstermin: Februar 2020

Eckdaten

  • Dauer: 4 Tage geblockt
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Teilnahmegebühren: 1.500 € (MwSt.-frei) inkl. Kursunterlagen, CD und Pausengetränke
  • Kursort: TU Graz
  • Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: max. 16

Anmeldung

Wenn Sie sich zu diesem Kurs anmelden möchten, kontaktieren Sie bitte

Silke WINKLER
Tel.: +43 316 873 8320
officenoSpam@felmi-zfe.at

Warum Sie diesen Kurs besuchen sollten

  • weil Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung und Expertenwissen des Instituts für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik (FELMI) der TU Graz profitieren können
  • weil Sie von weltweiten Expertinnen und Experten unterrichtet werden
  • weil Sie an modernsten integrierten EFTEM/EELS Mikroskopen von FEI/Gatan  (TF20/HR-GIF, TITAN/GIF QUANTUM) arbeiten
  • weil Sie auch eigene Proben zur Untersuchung bereitstellen können

Kontakt

Organisation

Silke WINKLER
Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik
Tel.: +43 316 873 8320
officenoSpam@felmi-zfe.at

Wissenschaftliche Leitung

Gerald KOTHLEITNER
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Tel.: +43 316 873 8336
gerald.kothleitnernoSpam@felmi-zfe.at

Rechtzeitig informiert

  1. Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Informationen zum Programm oder Starttermin gibt.
  2. Anrede
  3. Datenschutzinformation