TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/

Big Data Essentials

Mit einer Teilnahme an Big Data Essentials erhalten Sie einen idealen Rahmen für eine erste strukturierte Auseinandersetzung mit den Themen Big Data, Machine Learning, Advanced Analytics und den dementsprechenden Tools und Systemen. Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen werden dabei in weiterer Folge sowohl technische als auch wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen und Sachverhalte behandelt.

Gemeinsam werden zentrale Konzepte zu Big Data, Machine Learning und künstlicher Intelligenz erarbeitet und erste Ideen für eigene Projekte generiert. Der Kurs bietet eine systematische, kreative und spannende Bearbeitung des Themas und stützt sich auf praktische Erfahrungen in der Prototypisierung und Umsetzung von Big-Data-Projekten.

Inhalte

Der Kurs besteht aus 3 Modulen.

Modul 1: BIG DATA EINFÜHRUNG

  • Big Data Grundlagen: Definitionen, Trends
  • Daten, Informationen, Wissen: Datentypen, Datenherkunft, Dark Data
  • Data-Driven Business Geschäftsmodelle, Use Cases, Success Stories
  • Rechtliche Aspekte: Data Ownership, Datenschutz, Urheberrecht, Vertragsgestaltung, Geschäftsgeheimnisse

Takeaway: Grundwissen zur Thematik und zu aktuell auftretenden Geschäftsmodellinnovationen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind folgend in der Lage, im eigenen Unternehmen datengetriebene Innovationsprojekte zu initiieren.

Modul 2: DATA SCIENCE

  • Grundlagen Statistik: Begriffe, Definitionen, Grundkonzepte
  • Datenerfassung: Batch vs. Stream, Micro-Batching, CAP
  • Datenvorverarbeitung und -integration: ETL, Messaging Queues, Outliers, Missing Values
  • Datenanalyse: Machine Learning: Supervised & Unsupervised, Regression, Classification, Clustering, Bias
  • Datenvisualisierung: Möglichkeiten und Varianten

Takeaway: Übersicht im Bereich Data Science und Kenntnis über relevante Methoden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage im Einzelfall zu entscheiden, welche Praktiken für Use Cases relevant und zur Lösung des Problems bzw. Erfüllung der Anforderung geeignet sind.

Modul 3: BIG DATA TECHNOLOGIES

  • Grundlagen Technologien: Data Management Platform Lifecycle
  • Apache Hadoop Ökosystem: Hadoop & Ökosystem, HDFS, MapReduce, YARN
  • Apache Spark: Framework, Architecture, Libraries
  • NoSQL: Konzepte, Column, Key-Value, Document, Graph
  • Tools und Suites: Open Source vs. Commercial, Enterprise Ready Tools, Cloud vs. On Premise

Takeaway: Kenntnis des aktuellen Technologie-Ökosystems. Fähigkeit zur Selektion von geeigneten Technologien und Tools zur Lösung der Problemstellung bzw. bestmöglichen Erfüllung der Anforderungen.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an

  • Fachexpertinnen und -experten, z.B. IT-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Teamleiterinnen und -leiter, Projektleiterinnen und -leiter, Process Owner, Innovationsmanagerinnen und -manager
  • Management, z. B. Chief-Officers, Bereichs- und Abteilungsleiterinnen und -leiter
Bildquelle: Gorodenkoff – Fotolia.com

Termine und Fristen

  • Nächster Kurstermin:
    • Modul 1 – Big Data Einführung: 21. Juni 2018
    • Modul 2 – Data Science: 22. Juni 2018
    • Modul 3 – Big Data Technologies: 29. Juni 2018
      (auf Englisch)
  • Anmeldung: bis 8. Juni 2018

Eckdaten

  • Dauer: 3 Tage (1 Modul = 8 Unterrichtseinheiten pro Tag)
    Die Module sind einzeln oder als Komplettpaket buchbar.
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung der TU Graz
  • Unterrichtssprache: Modul 1 und 2: Deutsch, Modul 3: Englisch
  • Teilnahmegebühren:
    • Komplettpreis für 3 Module: 1.290 € (MwSt.-frei)
    • Einzelmodulbuchung: je 490 € (MwSt.-frei), für TU Graz-Angehörige je 290 € (MwSt.-frei)
      Im Preis enthalten sind Kursunterlagen, Pausengetränke und Mittagssnack.
  • Fördermöglichkeiten: Beachten Sie die SFG-Förderung Erfolgs!Kurs für steirische Unternehmen.
  • Kursort: TU Graz
Robert Ginthör, Bildquelle: Know-Center GmbH
Robert Ginthör, wissenschaftlicher Leiter des Kurses

Dieser Kurs bietet eine kompakte, praxisbezogene Einführung rund um die Thematik von Big Data und Data Analytics. Mit Hilfe von konkreten Praxisbeispielen werden dabei komplexe rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte einfach und verständlich veranschaulicht.

Praxisnahes Lernen durch:

  • Workshops in der Kleingruppe
  • Abwechslungsreiches Programm bestehend aus Vorträgen und Gruppenübungen
  • Speziell auf die Zielgruppe ausgerichtete Lehrunterlagen

Anmeldung

Wenn Sie sich zum Kurs anmelden möchten, übermitteln Sie das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an vera.poschaukonoSpam@tugraz.at.

Anmeldeschluss: 8. Juni 2018

Vera Poschauko, Bildquelle: Foto Weinwurm

Kontakt

Vera POSCHAUKO
Mag.
TU Graz Life Long Learning
Tel.: +43 316 873 4932
vera.poschaukonoSpam@tugraz.at

Bildquelle: Scanrail – Fotolia.com

Wissenschaftliche Leitung

Robert GINTHÖR
Dipl.-Ing. Dr.techn.
Know-Center GmbH Research Center for Data-Driven Business & Big Data Analytics

Rechtzeitig informiert

  1. Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Informationen zum Programm oder Starttermin gibt.
  2. Anrede
  3. Datenschutzinformation