TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/

Software Engineering for Managers

Im Universitätskurs Software Engineering for Managers erwerben Sie das notwendige Grundwissen im Bereich der Softwareentwicklung. Dies wird Sie in die Lage versetzen, Software Engineering Prinzipien zu verstehen, als Führungskraft mit ausgebildeten Informatikerinnen und Informatikern effizient zu kommunizieren sowie aktuelle Möglichkeiten, die die Informatik bietet, für die Digitalisierung zu erkennen. Damit eignen Sie sich wichtige, praxisrelevante Kenntnisse bezüglich der Erwartungshaltung hinsichtlich Resultate, der Abschätzung von Kosten sowie der Definition von Qualitätsanforderungen und Zeitpläne von Softwareentwicklungs- und -implementierungsprojekten an.

Inhalte

Der Universitätskurs Software Engineering for Managers beinhaltet zwei Module zu je 5 ECTS:

  • Software Engineering (5 ECTS)
  • Applied CS: Applied Software Engineering und Artificial Intelligence (5 ECTS)

Zielgruppen und Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppen

Der Universitätskurs Software Engineering for Managers bietet Grundkenntnisse der Softwareentwicklung und adressiert alle Personen, die sich mit Geschäftsfeldern befassen wo Innovationen im großen Ausmaß von Software angetrieben werden, beziehungsweise, die sich mit digitaler Transformation beschäftigen.

Speziell geeignet ist der Kurs für Fachkräfte aus den Branchen:

  • Industrie, F&E
  • Beratungsdienstleistungen
  • Handel und Logistik
  • Energiewirtschaft
  • Marketing & IT

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Universitätskurs ist die Erfüllung einer zielgruppenspezifischen Qualifikation, z.B. Projektleiterin/Projektleiter, Qualitätsingenieurin/Qualitätsingenieur, Betriebswirtin/Betriebswirt und vergleichbare Qualifikationen. Die Entscheidung über die Zulassung trifft die wissenschaftliche Kursleitung auf der Grundlage der vorgelegten Qualifikationen.

Hände schreiben auf einem Notebook

Termine und Fristen

Nächster Kurstermin: Wintersemester 2021/22 (Termine werden demnächst bekannt gegeben)

Eckdaten

  • Dauer: 1 Semester
  • Abschluss: Zertifikat der TU Graz
  • Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch
  • Teilnahmegebühren: 2.500 Euro
  • Kursort: TU Graz

Modul Software Engineering

  1. Software Engineering
  2. Softwareentwicklungsprozesse
  3. Programmierung
  4. Digitalisierung

Modul Applied CS: Applied Software Engineering und Artificial Intelligence

  1. Softwareentwicklungsprozess
  2. Variability Modeling
  3. Requirements Engineering
  4. Domain Modeling
  5. Requirements Prioritization
  6. Effort Estimation

Zukünftige Arbeitsfelder

  • Entrepreneurinnen und Entrepreneure
  • Digitalisierungs-Expertinnen und -Experten
  • Innovationsmanagerinnen und -manager
  • Managerinnen und Manager im operativen Bereich

Anmeldung

Wenn Sie sich zum Kurs anmelden möchten, übermitteln Sie das ausgefüllte Anmeldeformular (demnächst verfügbar) per E-Mail an helmut.aschbachernoSpam@tugraz.at.

Wissenschaftliche Leitung

Franz Wotawa
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Tel.: +43 316 873 5724
wotawanoSpam@ist.TUgraz.at

Helmut Aschbacher, Bildquelle: Styrian Service Cluster

Kontakt

Helmut ASCHBACHER
Dr.
TU Graz Life Long Learning
helmut.aschbachernoSpam@tugraz.at